STAND
AUTOR/IN

2003 hat Marcus Creed seinen ersten Vertrag als Chefdirigent des SWR Vokalensembles unterschrieben. Fünfmal hat er ihn danach verlängert. Jetzt, nach 18 Jahren, neigt sich diese Ära dem Ende entgegen.

Audio herunterladen (11,5 MB | MP3)

Mit zwei Konzerten am 25. Juli in der Stuttgarter Stiftskirche verabschiedet sich Marcus Creed als Chefdirigent. Das SWR Vokalensemble aber will ihm weiterhin verbunden bleiben und ernennt ihn zum Ehrendirigenten, dem ersten in der Ensemblegeschichte.

Musik „Chormusik der Welt“: Marcus Creed über Samuel Barbers „Stopwatch“

„Chormusik der Welt“: So heißt die frisch erschienene 9-CD-Box mit dem SWR Vokalensemble und seinem Dirigenten Marcus Creed. Sie porträtiert die Entwicklung der Chormusik im 20. Jahrhundert und nimmt den Hörer mit auf eine musikalische Reise – nach Russland und Amerika, Italien, Frankreich und Großbritannien, Finnland und Polen, ins Baltikum und sogar nach Japan. In unserer Reihe "@home" stellen Mitglieder des SWR Vokalensembles ihre Lieblingsstücke vor. Den Auftakt macht Marcus Creed, der nach 18 Jahren als Leiter des Ensembles Abschied nimmt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

SWR2 Abendkonzert Marcus Creed mit dem SWR Vokalensemble

Nach 18 Jahren gibt Marcus Creed den Stab als Chefdirigent weiter. In diesem Abendkonzert blickt er zurück auf Entdeckungen der Chormusik aus aller Welt - mit seinem SWR Vokalensemble.  mehr...

SWR2 Abendkonzert SWR2

STAND
AUTOR/IN