STAND
AUTOR/IN

In der letzten Folge stehen Hanns Eisler und seine Lieder und Kantaten im Mittelpunkt.

Zyklen und Sammlungen - Die Art, Einzelstücke zusammenzufassen

Schon immer haben Komponisten Werke in Sammlungen zusammengefasst, manchmal verbirgt sich ein zyklischer Gedanke dahinter, dann wieder sind es kompositorische Merkmale oder diese Form der Herausgabe hat noch ganz andere Hintergründe.

In der Musikgeschichte haben Komponist*innen Werke nach unterschiedlichen Prinzipien gesammelt und zusammengestellt. Einige dieser Prinzipien haben sich über Jahrhunderte gehalten. Wir stellen Sammlungen aus ganz unterschiedlichen Epochen vor.

Musikliste:


Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)
Hanns Eisler:
Die Ballade vom Wasserrad
Therese Giehse (Singstimme)
Peter Fischer (Klavier)
Hanns Eisler:
Lob des Kommunismus (Sozialismus)
Gisela May (Singstimme)
Hanns Eisler:
Kinderhymne
Mädelchor des Berliner Rundfunks
Hanns Eisler:
Um meine Weisheit unbekümmert, Lied für Singstimme und Klavier, Hölderlin-Fragmente [aus: Hollywooder Liederbuch]
Rea Claudia Kost (Singstimme)
Daniel Fueter (Klavier)
Hanns Eisler:
Der rote Wedding
FDJ-Jugend-Chor
Orchester des Tanzensembles der DDR
Leitung: Rolf Lukowsky
Hanns Eisler:
Ostersonntag für Singstimme und Klavier
Holger Falk (Bariton)
Steffen Schleiermacher (Klavier)
Hanns Eisler:
Im Frühling für Singstimme und Klavier
Holger Falk (Bariton)
Steffen Schleiermacher (Klavier)
Hanns Eisler:
Hotelzimmer 1942 für Singstimme und Klavier
Holger Falk (Bariton)
Steffen Schleiermacher (Klavier)
Hanns Eisler:
Nr. 3: Elegie 1943 aus: Hölderlin-Fragmente für Singstimme und Klavier
Holger Falk (Bariton)
Steffen Schleiermacher (Klavier)
Hanns Eisler:
Nr. 2: Andenken aus: Hölderlin-Fragmente für Singstimme und Klavier
Holger Falk (Bariton)
Steffen Schleiermacher (Klavier)
Hanns Eisler:
Vom Sprengen des Gartens für Singstimme und Klavier
Holger Falk (Bariton)
Steffen Schleiermacher (Klavier)
Hanns Eisler:
Die Zuchthauskantate (Kammerkantate für Singstimme und Instrumente)
Roswitha Trexler (Sopran)
Volker Metz (Viola)
Siegfried Arnold (Violoncello)
Klaus Stöckel, Wolfgang Bilfinger (Klarinette)
Leitung: Max Pommer
Hanns Eisler:
1. Satz: Vorspiel aus: Winterschlacht-Suite für Sprecher und Orchester
Ekkehard Schall (Sprecher)
Rundfunk-Sinfonieorchester Leipzig
Leitung: Adolf Fritz Guhl
Hanns Eisler:
Horatios Monolog, Lied für Singstimme und Klavier
Rea Claudia Kost (Singstimme)
Daniel Fueter (Klavier)
Hanns Eisler (Johann Wolfgang von Goethe):
Sieben Lieder über die Liebe: b) Von Wolkenstreifen leicht befangen
Sylvia Anders (Sprechstimme)
Hanns Eisler (N. N.):
Sieben Lieder über die Liebe: c) Liebeslied eines Kleinbürgermädchens
Sylvia Anders (Sprechstimme)
Hanns Eisler (Heinrich Heine):
Sieben Lieder über die Liebe: d) Verfehlte Liebe
Sylvia Anders (Sprechstimme)
Hanns Eisler (N. N.):
Sieben Lieder über die Liebe: e) Liebeslied eines Grundbesitzers
Sylvia Anders (Sprechstimme)
Hanns Eisler:
Nr. 1: Allegretto aus: Acht Klavierstücke op. 8
Siegfried Stöckigt (Klavier)

SWR2 Musikstunde Auslese – Komponisten sammeln ihre Werke (1 - 5)

Schon immer haben Komponisten Werke in Sammlungen zusammengefasst, manchmal verbirgt sich ein zyklischer Gedanke dahinter, dann wieder sind es kompositorische Merkmale oder diese Form der Herausgabe hat noch ganz andere Hintergründe. Martin Erdmann stellt in der SWR2 Musikstunde Sammlungen aus ganz unterschiedlichen Epochen vor.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

STAND
AUTOR/IN