STAND
AUTOR/IN

Zyklen und Sammlungen - Die Art, Einzelstücke zusammenzufassen

Schon immer haben Komponisten Werke in Sammlungen zusammengefasst, manchmal verbirgt sich ein zyklischer Gedanke dahinter, dann wieder sind es kompositorische Merkmale oder diese Form der Herausgabe hat noch ganz andere Hintergründe.

In der Musikgeschichte haben Komponist*innen Werke nach unterschiedlichen Prinzipien gesammelt und zusammengestellt. Einige dieser Prinzipien haben sich über Jahrhunderte gehalten.Wir stellen Sammlungen aus ganz unterschiedlichen Epochen vor.

Musikliste:
Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)
Frédéric Chopin:
Etüde Nr. 1 C-Dur. Allegro, legato aus: 12 Etüden für Klavier op. 10
Ragna Schirmer (Klavier)
Girolamo Frescobaldi:
Messe della Domenica für Orgel, Fiori musicali
Daniel Chorzempa (Orgel)
Arcangelo Corelli:
Sonate für 2 Violinen und Basso continuo G-Dur op. 1 Nr. 9
La Risonanza
Frédéric Chopin:
Etüde Nr. 1 C-Dur. Allegro, legato aus: 24 Préludes für Klavier op. 28
Martha Argerich (Klavier)
Alexander Skrjabin:
Prélude für Klavier op. 11 Nr. 1
Alexander Skrjabin (Klavier)
Ivan Wyschnegradsky:
Nr. 1 aus: 24 Preludes in Quarter-Tone System für 2 Klaviere op. 22
Josef Christof, Steffen Schleiermacher (Klavier)
Ivan Wyschnegradsky:
Nr. 21 aus: 24 Preludes in Quarter-Tone System für 2 Klaviere op. 22
Josef Christof, Steffen Schleiermacher (Klavier)
John Dowland:
Lachrimae
Jakob Lindberg (Laute)
John Dowland:
Lachrimae antiquae, Pavane für 5 Violen da gambe und Laute
Hespèrion XX
Leitung: Jordi Savall
György Kurtág:
Mit den Handflächen 1 aus: 6 kleine Stücke für Klavier zu 2 Händen aus "Játékok"
György Kurtag (Klavier)
György Kurtag:
Glockenblume aus: 7 kleine Stücke für Klavier zu 2 Händen aus "Játékok"
György Kurtág (Klavier)
György Kurtág:
Spiel mit dem Unendlichen aus: 6 kleine Stücke für Klavier zu 2 Händen aus "Játékok"
György Kurtag (Klavier)
György Kurtag:
Glocken aus: 8 Stücke für Klavier zu 4 Händen aus "Játékok"
Márta Kurtág, György Kurtág (Klavier)
György Kurtág:
"Játékok" für Klavier, auch vierhändig und für 2 Klaviere
Márta Kurtág, György Kurtág (Klavier)
György Kurtág:
Splitter für Cymbalon solo op. 6c (Skálkák)
Agnes Szakály (Cymbalon)
György Kurtág, Johann Sebastian Bach:
Präludium und Choral aus: Bach-Transkriptionen
Márta Kurtág, György Kurtág (Klavier)
Georg Philipp Telemann:
Conclusion für 2 Oboen, Streicher und Basso continuo B-Dur TWV 50:10, aus: Tafelmusik, Teil 3 (Nr. 6)
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel

SWR2 Musikstunde Auslese – Komponisten sammeln ihre Werke (1 - 5)

Schon immer haben Komponisten Werke in Sammlungen zusammengefasst, manchmal verbirgt sich ein zyklischer Gedanke dahinter, dann wieder sind es kompositorische Merkmale oder diese Form der Herausgabe hat noch ganz andere Hintergründe. Martin Erdmann stellt in der SWR2 Musikstunde Sammlungen aus ganz unterschiedlichen Epochen vor.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

STAND
AUTOR/IN