Musikgespräch

Ariane Matiakh, neue Chefdirigentin der Württembergischen Philharmonie Reutlingen

STAND
AUTOR/IN
Anette Sidhu-Ingenhoff

Vielseitigkeit, technische Präzision, Natürlichkeit und ansteckende Leidenschaft sind Markenzeichen der Dirigentin Ariane Matiakh. Ausgebildet in Wien bei Leopold Hager und Seiji Ozawa, dirigiert sie u. a. das Orchestre de Paris, die Wiener und Bamberger Symphoniker, die Sinfonieorchester des HR, MDR und ORF, am Royal Opera House Covent Garden oder der Opéra du Rhin. Ihre Freude an Entdeckungen spiegelt sich in zahlreichen Uraufführungen neuer Musik und in ihrer Diskografie. Ab der Saison 2022/23 ist sie Chefdirigentin der Württembergischen Philharmonie Reutlingen.

STAND
AUTOR/IN
Anette Sidhu-Ingenhoff