Musikmarkt: CD-Tipp

Anton Eberl: Streichquartette mit dem Casal Quartett

STAND
AUTOR/IN
Susanne Benda

Audio herunterladen (11,3 MB | MP3)

Es gibt keine zu Unrecht vergessenen Komponisten – das hat der Komponist Wolfgang Rihm in einem seiner unzähligen Bonmots einmal angemerkt. Gemeinsam mit dem Schweizer Casal Quartett wagt unsere Kritikerin einen entschiedenen Widerspruch: Herr Rihm, Sie irren sich, es gibt sie doch! Grund dafür, dass Werke des 1765 geborenen Wieners Anton Eberl unter Mozarts Namen veröffentlicht wurden, war auch deren hohe Qualität. Jetzt ist eine CD mit Erstaufnahmen von Eberls drei Streichquartetten herausgekommen. Hören wir einmal Susanne Benda beim Staunen zu.

STAND
AUTOR/IN
Susanne Benda