Musikmarkt: Buch-Tipp

Smaragda Eger-Berg: Bohemienne – Musikerin – Schwester

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (11,1 MB | MP3)

Ehefrau von, Schwester von, Tochter von – lange wurden Frauen in der Musikgeschichte nur in Bezug auf Männer wahrgenommen. Inzwischen versucht die Musikwissenschaft Komponistinnen und Co genauer in den Blick zu nehmen und die Bedingungen zu erfassen, in denen diese Frauen leben und arbeiten konnten.

Die Musikwissenschaftlerin Anna Ricke hat sich in diesem Sinne intensiv mit Smaragda Eger-Berg, der Schwester von Alban Berg beschäftigt. Dorothee Riemer fasst zusammen.

SWR2 Musikstunde Geniale Freundinnen – Vertraut, verbündet, verbandelt (1 - 5)

Sie hütet unsere intimsten Geheimnisse, steht uns in Beziehungskrisen zur Seite und sagt uns auch mal ungeschminkt die Wahrheit: die beste Freundin. Wer eine hat, kann sich glücklich schätzen. Mit ihr an der Seite lässt sich das Leben doch so viel besser meistern. Diese SWR2 Musikstundenwoche widmen wir außergewöhnlichen Freundinnenpaaren in der Musik-, Literatur- und Kulturgeschichte.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Musikthema Einsatz für Komponistinnen: 35 Jahre Furore-Verlag in Kassel

Was haben Fanny Hensel, Elisabeth Jacquet de la Guerre und Tsippi Fleischer gemeinsam? Ihre Kompositionen wurden vom Furore-Verlag in Kassel gedruckt und vertrieben – denn „Furore“ ist der weltweit einzige Verlag, der sich umfassend für die Werke von Frauen einsetzt. In diesem Jahr feiert er sein 35-jähriges Bestehen. Verlagsgründerin Renate Matthei hat unermüdlich mit dafür gesorgt, dass der Begriff „Komponistin“ überhaupt ins Bewusstsein der Musikwelt drang. Ursula Böhmer hat sich in Kassel umgehört und gratuliert.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

SWR2 Musikstunde Pauline Viardot zum 200. – Die letzte Zauberin (1–5)

Sängerin, Komponistin, Kulturvermittlerin, Salonniere - Pauline Viardot versammelte viele Talente in sich. „Nie habe ich bei einer Frau höchste Genialität und reines Menschentum in solcher Herrlichkeit ausgeprägt gefunden wie bei der Viardot“, schwärmte der Schriftsteller Theodor Storm.
Nicht nur ihn, auch viele andere verzauberte sie: Komponisten haben ihr Rollen auf den Leib geschneidert, Schriftsteller haben sie in ihren Romanen verewigt. Fast ein ganzes Jahrhundert umspannte Viardots vielseitiges, kreatives Leben, begleitet von fundamentalen Umwälzungen. Dieses Jahr feiert sie ihren 200. Geburtstag - und wir, wir gratulieren!  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

STAND
AUTOR/IN