Musikgespräch

André Heller, Multimediakünstler

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (50,7 MB | MP3)

André Heller hat als Chansonnier Millionen Schallplatten verkauft, er hat Zirkus und Varieté erneuert, Theaterstücke und Shows realisiert, und den "Rosenkavalier" an der Berliner Staatsoper inszeniert. Er ist Herzenswiener, Gedankenjongleur, Paradiesgestalter, Kämpfer gegen das Unrecht, ein Mitfühlender, ein Denker, ein Mahner.

In SWR2 erzählt er von der Musik, dem Zauber seiner Kunst, der Begegnung mit Andy Warhol, dem Puppentheater in der Wiener Urania und warum er seinen Geburtstag immer in seinem Garten "Anima" in Marrakesch in Marokko verbringt.

Zeitwort 18.5.1976: Der Zirkus Roncalli feiert Premiere

„Die größte Poesie des Universums“ gab es nur in der Manege. Roncalli-Gründer Bernhard Paul und André Heller trennten sich nach nur drei Monaten im Streit.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

SWR2 Zeitgenossen Der Künstler André Heller

Der 70-jährige Künstler André Heller lebt abwechselnd in seiner Heimatstadt Wien, in Marrakesch und "auf Reisen". Und die führen ihn vornehmlich dorthin, wo sein aktueller Roman "Das Buch vom Süden" spielt. Ansonsten interviewt er für seine nächste Publikation seine mittlerweile 102-jährige Mutter. Vor kurzem rief er eine Bürgermeisterkonferenz ins Leben, um den Flüchtlingen, die in Österreich gestrandet sind, eine neue Heimat zu organisieren.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

STAND
AUTOR/IN