CD-Tipp

Alexandre Kantorow – Brahms‘ Dritte Klaviersonate und vier Balladen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (9,9 MB | MP3)

Ein älterer Herr mit langem, weißem Bart und mächtigem Bauch lehnt sich in seinen Klaviersessel zurück und greift genüsslich in die Tasten: So stellt man sich Johannes Brahms am Klavier vor. Und manchmal klingt dieses Bild mit, wenn man seine Klavierwerke hört. Nicht so bei Alexandre Kantorow. Der junge französische Pianist hat die Dritte Klaviersonate und die vier Balladen aufgenommen – Musik, die Brahms mit Anfang zwanzig komponierte, als er genauso alt war wie Kantorow selbst.

Susanne Stähr (Foto: Pressestelle, Susanne Stähr)
Susanne Stähr, geboren 1964 in Bad Homburg, hat nach ihrem Studium der Germanistik und Musikwissenschaft als Pressesprecherin und Dramaturgin an der Hamburgischen Staatsoper, bei der Münchener Biennale und den Salzburger Festspielen gearbeitet. Heute arbeitet sie als Musikjournalistin und als Dramaturgin beim Lucerne Festival. Pressestelle Susanne Stähr

SWR Classic Backstage Talk Alexandre Kantorow: Kopf oder Zahl? Bauchgefühl!

"He can do anything", schwärmt Teodor Currentzis über Alexandre Kantorow. Wir haben mit dem französischen Pianisten darüber gesprochen, wie er gute Entscheidungen trifft und wie er das Klavier zum Singen bringt.  mehr...

Video: Livemitschnitt vom 19.1.2022 Currentzis LAB: Teodor Currentzis probt Brahms' Klavierkonzert Nr. 2

Teodor Currentzis probt und spricht über das Klavierkonzert Nr. 2 von Brahms. Solist ist Alexandre Kantorow. Livemitschnitt vom 19. Januar 2022 in der Stuttgarter Liederhalle.  mehr...

STAND
AUTOR/IN