STAND
AUTOR/IN

Alexander Puschkin, ein Leben der Extreme zwischen Genialität, Exzessen, Rebellion, Verbannung und tödlichem Duell. Über allem schwebt eine hochemotionale, poetische Seele. Er ist der Russen liebster Dichter und ein Lyriker der Weltliteratur. Mit seinen Gedichten, Verserzählungen und Dramen, wie Ruslan und Ludmilla, Boris Godunow, Eugen Onegin oder Pique Dame inspirierte er die großen russischen Komponisten, Glinka, Rimskij-Korsakow, Tschaikowsky oder Rachmaninow. Sie alle haben sich vor Puschkin verneigt. Wir tun es in den SWR2 Musikstunden auch und begegnen einer spannenden Persönlichkeit. (SWR 2015)

STAND
AUTOR/IN