Klassik

STAND

Bedeutende Ensembles, große Inszenierungen und internationale Topstars der klassischen Musik. Hier finden Sie unsere aktuellen Klassik-Beiträge.

SWR2 JetztMusik Nicht auf Sparflamme – Die Komponistin Milica Djordjević

Rohe Kräfte, enorme, körperlich wirkende Lautstärken oder Spielanweisungen wie "Suche nach dem unangenehmsten, am meisten quietschenden und kreischenden Klang" - alles das verweist auf eine Kompromisslosigkeit, auf die Radikalität von Milica Djordjević. Doch dem Groben steht das Feine gleichberechtig gegenüber, manchmal ist es auch dessen Grundlage. In den Werken der 1984 in Belgrad geborenen Komponistin verstecken sich viele Details: ein waches Hören kann sie finden, bisweilen auch entschlüsseln.

SWR2 JetztMusik SWR2

Musikgespräch George Benjamin: Siemens-Musikpreisträger und Lieblingsschüler von Messiaen

Der diesjährige Ernst-von-Siemens Musikpreisträger ist der Komponist und Dirigent George Benjamin. Er gilt als präziser Komponist und als Lieblingsschüler von Olivier Messiaen. Über die Mixtur aus französischen und englischen Musikeinflüssen und seine Auszeichnung spricht SWR2 Opernredakteur Bernd Künzig.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikstunde Der Atem des Himmels – Eine musikalische Geschichte der Düfte (2/5)

"Parfums sind Symphonien und Parfumeure Komponisten", bemerkte einst Jean Cocteau. Über 5000 Jahre hinweg horchen und riechen wir den geheimen Verwandtschaften zwischen der Musik und den Düften nach, von Babylon bis Buenos Aires, von den Pharaonen bis zu den Beatles. Der zweite Teil lädt ein zu einer Reise durch tausendundein Aroma, durch die Düfte des Orients und Asiens. (SWR 2020)

SWR2 Musikstunde SWR2

Heidelberger Frühling Musikfestival Streichquartettfest „Mozart!“

Es gilt als Pionierfest seiner Art und konnte nach der pandemiebedingten Absage 2021 und der kapazitätsbeschränkten Ausgabe 2022 in diesem Jahr endlich wieder vor vollen Sälen stattfinden. Titel des Programms lautete „Mozart!“, und im Eröffnungskonzert spielten sechs junge internationale Spitzenquartette das wenig bekannte Frühwerk von Wolfgang Amadeus Mozart.

SWR2 Abendkonzert SWR2

Ungewöhnliche Musikberufe Arndt-Helge Grap stellt Playlist für Edel-Restaurants und Kreuzfahrtschiffe zusammen

Zunächst „Dieter Bohlen der Background-Musik“, dann der „Godfather of corporate sound“. Arndt-Helge Grap bezeichnet sich selbst als Medienunternehmer im Bereich der Musik. Ihm gehört die Firma „Radiopark“, die Playlists für Firmen entwickelt. Im SWR2 Musikgespräch erzählt er, wie Musik für Kreuzfahrtschiffe kuratiert wird und wie er zu diesem ungewöhnlichen Beruf gekommen ist.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikstunde Der Atem des Himmels – Eine musikalische Geschichte der Düfte (1/5)

"Parfums sind Symphonien und Parfumeure Komponisten", bemerkte einst Jean Cocteau. Über 5000 Jahre hinweg horchen und riechen wir den geheimen Verwandtschaften zwischen der Musik und den Düften nach, von Babylon bis Buenos Aires, von den Pharaonen bis zu den Beatles. In der ersten Folge geht es um Myrrhe, Weihrauch und Balsam, die Düfte des Altertums. (SWR 2020)

SWR2 Musikstunde SWR2

SWR2 Alte Musik Neue CDs

Corellis Violinsonaten auf der Gambe statt auf der Geige mit dem preisgekrönten jungen Gambisten Teodoro Baù; Vivaldis zwei Seelen – Priester und Vollblutmusiker - auf einer Silberscheibe mit dem britischen Star-Countertenor Tim Mead und dem Ensemble Arcangelo; eine musikalische Pilgerreise zur Jakobskathedrale nach Santiago de Compostela, wo José de Baquitano prächtige barocke Kirchenmusik geschrieben hat – diese und andere herausragende CDs stellt Doris Blaich in der Sendung vor.

SWR2 Alte Musik SWR2

SWR2 Abendkonzert vom 28.1.2023 RheinVokal 2022: "Schütz Exequien" mit dem Chorwerk Ruhr

Im November 2022 jährte sich zum 350. Mal der Todestag von Heinrich Schütz. Ihm zu Ehren sang das Chorwerk Ruhr bei RheinVokal 2022 seine Musikalischen Exequien und einige seiner schönsten Motetten. Die Klangrede, die der Vater des deutschen Barock in diesen Spätwerken entfaltete, berührt noch heute zutiefst. 2016 gab das Chorwerk Ruhr dazu einen modernen Kontrapunkt in Auftrag: die Chorszenen „Earth Diver“ von Nikolaus Brass. Dabei geht es um das Eintauchen in die existenziellen Fragen von Tod und Trauer in einer Endzeit, gesungen von einem der besten Kammerchöre Europas.

SWR2 Abendkonzert SWR2

Gespräch Faszinierendes Spiel mit Klanghandschuhen - Der Pianist Ralf Schmid und sein Projekt PYANOOK

Es ist ein wunderbares Musikerlebnis, wenn man den Freiburger Pianisten Ralf Schmid alias PYANOOK mit seinen speziell angefertigten Datenhandschuhen am Flügel agieren sieht. Er verbindet künstlerische und technische Innovation, steuert elektronische Klangverläufe, bewegt sich grenzenlos zwischen analoger und digitaler Klangwelt.
(Hier Foto mit Klanghandschuhen)
Ebenso spannend sind die Experimente, die er auf seinem neuesten Album ZAS (Label: Edel Kultur / Neue Meister) unternimmt - zusammen mit musikalischen Weggefährten an seiner Seite. Etwa mit dem Ulmer Trompeter Joo Kraus, mit dem Chor Trondheim Voices und dem norwegischen Perkussionisten Håkon Stene. Sie alle verfolgen das gemeinsame Ziel, in einen neuen Klangkosmos einzutauchen. Jazz, Pop, Klassik, Minimal Music, Ambient und elektronische Musik treffen aufeinander und verschmelzen zu einer klanglichen Einheit. PYANOOK - ein spannendes und zukunftsweisendes Musikprojekt.
(CD-Tipp)

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Musikstück der Woche Mendelssohn Bartholdy, Felix: Klaviertrio c-Moll, mit dem Trio E.T.A. – SWR2 New Talent

Das junge und preisgekrönte Trio E.T.A. – frisch gekürtes SWR2 New Talent – verneigt sich mit seinem Namen vor dem Schriftsteller und Komponisten E.T.A. Hoffmann, der Musik über alles liebte und in seiner Kunst so vielseitig war. Und es wählt mit Mendelssohns zweitem Klaviertrio ein Werk, in dem es mitunter spukt wie in Hoffmanns Schauergeschichten.

SWR2 Musikstück der Woche SWR2

Musikstunde Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue (Januar 2023)

In seiner Januar-Revue versucht sich Lars Reichow an einem hoffnungsvollen Balance-Akt: Er zieht den Hut vor dem Mut der neuseeländischen Premierministerin und sinniert über die "German Ängstlichkeit". Er reibt sich an der deutschen Debatte um Panzer und Pazifisten und besingt im Angesicht der Auslöschung Lützeraths die Zukunft. Hilft da nur noch ein Wunder?

SWR2 Musikstunde SWR2

Festival Wien Modern Das SWR Vokalensemble mit zwei Uraufführungen beim Festival Wien Modern

Zwei Uraufführungen und eine österreichische Erstaufführung für 24-stimmigen Chor stehen auf dem Programm, wenn das SWR Vokalensemble beim Festival Wien Modern im ehrwürdigen Mozart-Saal des Wiener Konzerthauses konzertiert. Georges Aperghis und Alberto Posadas stellen die Frage nach dem, was von uns bleiben wird nach dem Tod: Wie schauen wir zurück auf Menschen früherer Zeiten? Wie werden zukünftige Generationen auf uns blicken? Martin Smolka begibt sich mit Henry David Thoreau auf einen Winterspaziergang und lässt sich von der weißen Stille zu einem Klangpoem von stiller Weisheit animieren.

SWR2 Abendkonzert SWR2

Song des Monats Der Januar-Song von Lars Reichow: „Wir brauchen ein Wunder“

Im Januar haben es die jungen Klima-Aktivisten von Lützerath der ganzen Welt wieder einmal schonungslos vor Augen geführt: Die Erde, unser kleiner, blauer Planet, lechzt nach Rettung. Und auch für Lars Reichow steht fest: Wenn wir nicht handeln, verschwindet unsere Zukunft. Ihr widmet er seinen SWR2 Song des Monats Januar. Oder helfen bloß noch Wunder?

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Damals ein gewagtes Projekt: 25 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

Das Festspielhaus Baden-Baden feiert 2023 sein 25-jähriges Bestehen. Es begann als gewagtes Projekt mit 2500 Sitzplätzen in einer Stadt mit nur knapp über 50.000 Einwohnern. Doch die Rechnung ging auf und es zählt heute zu den renommiertesten Konzerthäusern weltweit. Benedikt Stampa gibt einen Rückblick auf die vergangenen 25 Jahre des Hauses und erklärt, warum er freudig in die Zukunft blickt.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikstunde Transatlantik - Die große Überfahrt (5/5)

Bis Mitte des 20. Jahrhunderts gab es nur eine Art, von Europa nach Amerika zu reisen: per Schiff über den Atlantik! Mit Teatime, Rauchersalon und Luxuskabine in der ersten Klasse, oder für billiges Geld im Massenschlaflager des Zwischendecks kommen die Amerika-Fahrenden übers Wasser, auf der Flucht vor Armut, Krieg, Verfolgung, oder einfach nur auf Abenteuer- oder Konzertreise. In der letzten Folge geht es um die Ankunft in New York.

SWR2 Musikstunde SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR