STAND
MODERATOR/IN

"Es ist mir ein besonderes Anliegen, Musik zu machen, an die man sich erinnert, nicht weil ich so schnelle Finger hatte, sondern weil sie so berührend war", sagt die junge amerikanische Pianistin chinesischer Abstammung Claire Huangci. Ihre technische Perfektion ist nur das Sprungbrett für ihre ausdrucksstarken Interpretationen, für die Sensibilität, die Klangschönheit und Klarheit ihres Spiels.

Musikstück der Woche Claire Huangci spielt Ludwig van Beethovens Pastoralsinfonie in der Transkription von Franz Liszt

Beide waren große Komponisten und Tastenvirtuosen, und beide schufen auf ihren Instrumenten Beachtliches. In den Klaviertranskriptionen, die Franz Liszt von den Sinfonien Ludwig van Beethovens anfertigte, scheinen diese beiden Künstler und ihre Talente zu verschmelzen. Das zu interpretieren ist bis heute eine Herkulesaufgabe. Claire Huangci hat Liszts Klavierübertragung von Beethovens „Pastorale“ für eine Einspielung ausgewählt.  mehr...

SWR2 Musikstück der Woche SWR2

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Pianistin Claire Huangci spielt Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 6 F-Dur „Pastorale”

“Die Pastoral-Sinfonie gibt den Menschen immer Hoffnung”, sagt Pianistin Claire Huangci. Sie selbst liebt diese Musik, seit sie als Kind den Disney-Klassiker “Fantasia” gesehen hat. Für #zusammenspielen hat sie die selten zu hörende Klavier-Transkription aufgenommen, die Franz List von Ludwig van Beethoven Sinfonie angefertigt hat.  mehr...

Musikgespräch Claire Huangci über ihr Trio Machiavelli und die „dunklen Seiten" der Kammermusik

Claire Huangci ist die Pianistin des Trio Machiavelli, das im SWR Studio Kaiserslautern seine Debüt-CD mit Werken von Ernest Chausson und Maurice Ravel aufgenommen hat. Im Gespräch erzählt sie, wie es ist, wenn drei starke Persönlichkeiten zusammen proben.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
MODERATOR/IN