Gespräch

Niedrigschwellige Konzerte für alle – Adam Ambarzumjan über „Neustart Konzerte“

STAND
INTERVIEW
Ulla Zierau

Audio herunterladen (14,2 MB | MP3)

Adam Ambarzumjan ist Soloklarinettist in Reutlingen und zurzeit mit seinem Bruder auf einer Konzerttournee, um einen Beitrag für die Wiederbelebung der Kulturszene zu leisten. „Wir versuchen in der Pandemie kleine Kammerkonzerte zu organisieren, von der Ostsee bis ins Allgäu“, sagt Ambarzumian in SWR2. Die Initiative „Neustart Konzerte“ wird von Neustart Kultur gefördert, der Bundeshilfe für Kulturschaffende.

In SWR2 erzählt der Klarinettist, wie man sich neu und selbst organisiert und wie ein Konzertneustart in Eigenregie gelingen kann. Mit freiem Eintritt zu den Events soll die angespannte finanzielle Situation vieler Menschen in der Pandemie berücksichtigt werden. Das Konzertprogramm selbst garantiert mit Erklärungen auf der Bühne niedrige Einstiegshürden.

Coronageld 7,4 Millionen Euro für innovative Orchester - Bund verlängert Förderprogramm

Freie Orchester sind von der Corona-Krise besonders getroffen. Ohne Auftrittsmöglichkeiten entfallen wichtige Einnahmen. Fördergelder helfen nun - auch dem Freiburger Barockorchester.

STAND
INTERVIEW
Ulla Zierau