Schwetzinger SWR Festspiele 2022

SWR2 Mittagskonzert vom 13.5.2022 - Accademia dell'Arcadia II

STAND

Accademia dell'Arcadia II

Ensemble 1700
Bruno de Sá (Countertenor)
Evgeni Sviridov (Violine)
Flöte und Leitung: Dorothee Oberlinger
Alessandro Scarlatti:
Sinfonia avanti la Serenata "Clori, Dorino e Amore"
Georg Friedrich Händel:
Orgelkonzert F-Dur op. 4 Nr. 5 HWV 293, bearbeitet für Blockflöte, Streicher und Basso continuo nach der Blockflötensonate HWV 369
Giovanni Battista Bononcini:
"Partir vorrei" aus der Oper "Polifemo"
Alessandro Scarlatti:
"Più non m'alletta e piace il vago Usignoletto" aus "Il Giardino d' Amore" (Venere e Adone), Seranata a due
Alessandro Marcello:
Concerto für Oboe d-Moll, bearbeitet für Flöte
Giovanni Battista Bononcini:
"Ombra mai fu" aus der Oper "Xerse"
"Farfalletta che segue d'amor" aus der Oper "Polifemo"
Alessandro Scarlatti:
"Venere e amore", Serenata a due, Sinfonia
Georg Friedrich Händel:
"Qui l'augel da pianta in pianta" aus der Oper "Aci, Galatea e Polifemo" HWV 72
"Come nube che fugge dal vento" aus der Oper "Agrippina" HWV 6
Francesco Barsanti:
Johnnie Faa
Arcangelo Corelli:
Sonate op. 5 Nr. 10 F-Dur, bearbeitet für Orchester von Francesco Geminiani
Georg Friedrich Händel:
"Tu del ciel ministro eletto" aus "Il trionfo del tempo" HWV 46a
Zugaben
Georg Friedrich Händel:
"Il volo cosi fido“, Arie der Costanza aus "Riccardo I, Re d’Inghilterra" HWV 23
Aria aus "Mi palpita il cor" HWV 132
(Konzert vom 8. Mai im Mozartsaal)

Papst Innozenz XII. verbietet 1698 in Rom Theater- und Opernaufführungen. Dennoch findet neben der geistlichen auch die weltliche Musik ihre Nischen. So begründet eine Gruppe von Literaten die Accademia dell'Arcadia, die dem künstlerischen Austausch dienen soll und auch sieben Musiker aufnimmt. Die Zusammenkünfte werden geheim gehalten, nur geladene Gäste haben Zutritt. Dorothee Oberlinger und Bruno de Sá haben mit Werken von Scarlatti, Bononcini, Corelli und Händel ein Programm für Blockflöte, Sopran und Streicher aus dem Umfeld der Accademia dell'Arcadia zusammengestellt.

STAND
AUTOR/IN