Schwetzinger SWR Festspiele

Accademia dell' Arcadia I: Concerto Italiano

STAND
AUTOR/IN
Ines Pasz

Könige und Päpste, Kardinäle und Adlige, Wissenschaftler, Dichter und Musiker, sie sind im 18. Jahrhundert Mitglieder der Accademia dell'Arcadia, zuerst in Rom, später auch in Norditalien. Arkadien, eine Utopie von Gleichheit, von der Freiheit der Künste, vom Glück des Natürlichen und des geistvollen Lebens. Auch Komponisten sind Mitglieder der Accademia dell'Arcadia. In ihren Arien und Kantaten besingen sie arkadische Passionen, Liebe und Schmerz, Wonne und Vergänglichkeit. Concerto Italiano rahmt diese musikalischen Passionen ein mit Sonaten von Corelli und Valentini.

STAND
AUTOR/IN
Ines Pasz