Zeitwort 18. Mai 1986: Vladimir Horowitz tritt wieder in Berlin auf

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:05 Uhr
Sender
SWR2

Wie viele andere jüdische Künstlerinnen und Künstler hatte sich auch der legendäre russische Pianist Vladimir Horowitz nach dem Krieg geschworen, nie wieder einen Fuß auf deutschen Boden zu setzen. Daran hält er sich eisern, bis zum 18. Mai 1986. Was hatte Horowitz, der vor 30 Jahren, am 5. November 1989, verstarb, dazu bewogen, ein Konzert in Berlin zu geben?

AUTOR/IN
STAND