SWR2 Zur Person Der Barock-Geiger und Ensemble-Leiter Peter Barczi

Von Wolfgang Scherer

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
15:05 Uhr
Sender
SWR2

Er ist oft zu Gast beim Freiburger Barockorchester. Peter Barczi ist aber auch Konzertmeister der Camerata Basel, musiziert mit dem Barockorchester la Cetra und im Streichquartett Almaviva. Flöten-Star Stefan Temmingh spielt mit Barczis Capricornus Consort eine vielbeachtete Vivaldi-Bach-CD ein, für die Weltersteinspielung von Graupners Sopran-Kantaten mit Miriam Feuersinger gibt es einen Echo Klassik. Und für die Franz Xaver Richter-CD mit der Oboistin Xenia Löffler erhält das Capricornus Consort den Opus Klassik 18, den wichtigsten Musikpreis des deutschsprachigen Raums.

Musikliste:
Antonio Vivaldi:
Konzert h-Moll op. 3 Nr. 10, 4.Satz
Freiburger Barockorchester
Johann Sebastian Bach:
Konzert D-Dur BWV. 1064R
Freiburger Barockorchester
Leitung: Petra Müllejans
Pietro Antonio Locatelli:
Concerto grosso c-Moll op. 1 Nr. 11
Freiburger Barockorchester
Leitung: Gottfried von der Goltz
Wolfgang Amadeus Mozart:
Arie für Sopran und Orchester KV 418 "Vorrei spiegarvi
Patricia Petibon, Sopran
Concerto Köln, Leitung: Daniel Harding
Johann Hildebrand:
Ach Gott! Klagelieder für Countertenor und Theorbe
Franz Vitzthum (Countertenor)
Capricornus Consort Basel
Antonio Bertali:
Sonata a 5 für Instrumentalensemble
Capricornus Consort Basel
Philipp Heinrich Erlebach:
Ouvertüre Nr. 2 B-Dur
Capricornus Consort Basel
Leitung: Péter Barczi
Christoph Graupner:
"Angst und Jammer", Arie aus der Kantate
Miriam Feuersinger (Sopran)
Xenia Löffler (Barockoboe)
Capricornus Consort Basel
Leitung: Peter Barczi
Francesco Manfredini:
Sinfonia da chiesa C-Dur, op. 2 Nr. 9
Capricornus Consort Basel
Leitung: Peter Barczi
Franz Xaver Richter:
Oboenkonzert g-Moll
Capricornus Consort Basel
Leitung: Peter Barczi
Antonio Vivaldi:
Konzert G-Dur, RV 312
Stefan Temmingh (Blockflöte)
Capricornus Consort Basel
Antonio Vivaldi:
Konzert F-Dur, RV 442, 3.Satz
Stefan Temmingh (Blockflöte)
Capricornus Consort Basel

STAND