SWR2 Treffpunkt Klassik extra Alexander Spemann, Tenor, Komponist und Sprecher am Staatstheater Mainz

Am Mikrofon: Sabine Fallenstein

Alexander Spemann zählt zu jenen Studiogästen, bei denen eine einzelne Berufsbezeichnung zu kurz greift: Im Hauptberuf Sänger mit Engagement am Staatstheater Mainz, ist er auch als Musical-Komponist, Musikkabarettist und neuerdings als Regisseur aktiv. Eher privat pflegt er bislang seine Leidenschaft für das Vibraphon. Dass ein solcher Allround-Künstler als Gesprächspartner und Musikprogrammgestalter für Vielfalt und Kurzweil steht, lässt 90 Minuten Sendezeit wie im Flug vorüber gehen, zumal die musikalische Bandbreite von Richard Wagner bis John Williams eine Fülle von Anknüpfungspunkten für die Moderation mit Sabine Fallenstein bietet. Allein Spemanns seit 1999 andauernde Mainzer Theaterkarriere vom Jugendlichen Heldentenor bis hin zum Charakterfach an ein- und demselben Haus ist in der Branche ungewöhnlich.



Musikliste:

Johann Strauß:
"Ouvertüre"
aus der Oper "Die Fledermaus"
Chor der Bayerischen Staatsoper
Orchester der Bayerischen Staatsoper
Leitung: Carlos Kleiber
Richard Wagner:
"Dir töne Lob! Die Wunder sei'n gepriesen"
aus der Oper "Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg"
Chor der Bayreuther Festspiele
Orchester der Bayreuther Festspiele
Leitung: Wolfgang Sawallisch
Richard Wagner:
Vorspiel zum 3. Akt
aus der Oper "Die Meistersinger von Nürnberg"
Bayrisches Staatsorchester
Leitung: Joseph Keilberth
John Williams:
"Excerpts from close encounters of the third kind"
Boston Pops Orchestra
Leitung: John Williams
Jerome Kern:
"Ol' man river"
Samuel Ramey (Bass)
London Theatre Orchestra and Cast
Leitung: Ettore Stratta
Leonard Bernstein:
"Tonight"
aus dem Musical "West Side Story"
Ein Instrumentalensemble
Leitung: Max Goberman
John Aaron Lewis:
"Django"
The Modern Jazz Quartet
Willy Ketzer, Mathias Haus:
"So Sentimental"
Mathias Haus (Vibraphon)
Willy Ketzer (Schlagzeug)
Jörg Kaufmann (Saxofon)
Jens Foltynowicz (Bass)

STAND