SWR2 Mittagskonzert vom 12.9.2019

Venezianische Reise

Karina Gauvin (Sopran)
Sophie Gent (Konzertmeisterin)
Freiburger Barockorchester
Cembalo und Leitung: Torsten Johann
Georg Friedrich Händel:
Ouvertüre, Balli und Arien aus Agrippina HWV 6
Johann Rosenmüller::
Sinfonia undecima
Agostino Steffani:
Ouvertüre und Arien aus La lotta d´Ercole con Acheloo
Alarico in Baltha cioè L´audace re d´gothi
Antonio Vivaldi:
Concerto per la Solennità di San Lorenzo D-Dur RV 562
Johann Georg Pisendel:
Sonata da chiesa c-Moll
Johann Adolph Hasse:
Ouvertüre und Arien aus Siroe
(Konzert vom 12. April im Konzerthaus Freiburg)

Kristian Bezuidenhout (Fortepiano)
Wolfgang Amadeus Mozart:
Klaviersonate Nr. 7 C-Dur KV 309
(Konzert vom 17. März in der Wallfahrtskirche Mariae Krönung in Oberried)

Italien war nicht nur der Sehnsuchtsort der Maler und Dichter, sondern auch der Musiker und Komponisten. Besonders die Musikstadt Venedig mit ihren Kirchen, Palazzi und Opernhäusern zog Musiker aus ganz Europa an, die dort Gelegenheit fanden, ihre Kunst zu demonstrieren. Das Freiburger Barockorchester bricht auf zu einer Reise in die Lagunenstadt mit Musik venezianischer und deutscher Komponisten.

STAND