SWR2 Mittagskonzert

Ludwigsburger Schlossfestspiele

Holger Falk (Bariton)
Steffen Schleiermacher (Klavier)
Hanns Eisler. Ein deutsches Leben in Liedern
Stempellied
Lied der Mariken aus "Kamrad Kasper"
Schlussballade
O Fallada, da du hangest
Durch das Leben hat der Tod
Der Tod hat die Menschen müde getrieben
4 Lieder aus op. 2: Das Alter, Erhebt euch, Freunde, Der Mond und Ich habe nie vermeint
3 Lieder aus "Zeitungsausschnitte" op. 11: Liebeslied eines Kleinbürgermädchens, Liebeslied eines Grundbesitzers und
Aus einer Enquête: Sünde - Mutter und Vater - Der Tod
5 Elegien aus "Hollywood Liederbuch"
Hölderlin-Fragmente aus "Hollywood Liederbuch"
Der Priem
(Konzert vom 10. Juli in der Musikhalle Ludwigsburg)

Paul Hindemith:
Kleine Kammermusik für Bläserquintett op. 24 Nr. 2
Variation 5

Ob mit Stings Melodie zu "The Secret Marriage" oder der Nationalhymne der DDR - Hanns Eisler ist in unserem Leben näher, als man zunächst vermuten würde. Denn überschattet von Meistern des Kunstliedes wie Franz Schubert oder Hugo Wolf, wird Eisler schnell mal vergessen. Dabei gehört er mit seinem umfangreichen Schaffen schon längst zu den Größen des deutschen Liedes. Holger Falk hat mit dem Pianisten Steffen Schleiermacher nun das Werk Eislers durchforstet; mit überwältigendem Erfolg. Preise und Auszeichnungen regnete es für ihre Einspielungen.

STAND