RheinVokal 2019 Vesselina Kasarova und die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:05 Uhr
Sender
SWR2

Eröffnungskonzert aus der Rhein-Mosel-Halle, Koblenz

"Vesselina Kasarova durchlebt Berlioz' Lyrische Szene mit der Expressivität einer großen Stummfilmdiva: manieriert, hochartifiziell, hyperintensiv. Den enormen Ambitus des radikalen Werks durchmisst sie mit einem Mezzo, dessen Timbre an dunkel glänzende Schokolade erinnert." Diese Assoziationen teilte ein Kritiker nach einem Konzert der bulgarischen Sängerin mit seinen Lesern. Ob Hector Berlioz' Konzertstück "La Mort de Cléopâtre" oder Joseph Haydns Kantate "Arianna a Naxos" - neben einer gewaltigen Stimme bedarf diese Musik auch einer packenden Darstellungskunst, ein idealtypisches Repertoire für die auf den großen Opernbühnen der Welt gefeierte Künstlerin.

AUTOR/IN
STAND