RheinVokal 2019 Musikalische Pilgerreise mit dem Ensemble Hirundo Maris

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:20 Uhr
Sender
SWR2

Verbindungslinien kreuz und quer durch Europa musikalisch nachzuzeichnen, ist das künstlerische Anliegen von Hirundo Maris. Wie die Seeschwalbe, die dem Ensemble seinen Namen verleiht, überbrücken die Musiker um Arianna Savall und Petter Udland Johansen immense Strecken und Zeiträume. In der gotischen Liebfrauenkirche führt sie ihr Programm auf eine mystische Reise entlang der Pilgerwege, von den Gesängen der Hildegard von Bingen bis hin zu den Cantigas de Santa Maria, der größten Sammlung mittelalterlicher Lieder, die im 13. Jahrhundert von Alfons X. in Auftrag gegeben wurde.

Ensemble Hirundo Maris
Anonymus / Codex Montpellier H196:
Chose Loyset / Chose Tassin
Petrus Abaelardus:
Planctus David, Sequentia
Auswahl aus Cantigas de Santa Maria
Hildegard von Bingen:
O virtus Sapientiae, Antiphon
Cantiga Santa Maria 127
Albas (Morgenlieder):
Reis gloriós
Giraut de Bornelh:
Virgen Madre gloriosa
Alfonso el Sabio / Cantigas de Santa Maria CSM 100:
Santa María, Strela do Dia
Llibre Vermell de Montserrat (14. Jahrhundert):
Stella splendens
Mariam matrem
Imperayritz
Cantiga de Santa Maria 353
Anonymus (Färöer Inseln und Norwegen):
Dum Pater
Anonymus:
Quand ai lo mond consirat, Lied der Troubadours
(Konzert vom 18. August in der Liebfrauenkirche, Oberwesel)

Vox Clamantis
David Lang:
for love is strong
Arvo Pärt:
Virgencita
Cyrillus Kreek:
Kui suur on meie vaesus
(Konzert vom 17. August in der Kirche St. Laurentius, Ahrweiler)

Landesjugenchor Rheinland-Pfalz
Leitung: Kaspars Adamsons
Arvo Pärt:
The deer's cry
Eriks Esenvalds:
Only in sleep
(Konzertausschnitte vom 14. Oktober 2018 im SWR Studio Kaiserslautern)

AUTOR/IN
STAND