Conrad Graf Flügel (Foto: Beethovenhaus Baden/Thomas Magyar)

Reliquien Weiteres Beethoven-Klavier erklingt in Österreich

Ein Hammerklavier im Beethovenhaus Baden bei Wien, auf dem Ludwig van Beethoven gespielt hat, ist nun wieder bespielbar. Wie das Beethovenklavier in Bonn wurde es vom oberschwäbischen Klavierbauer Conrad Graf erbaut.

Historischer Hammerfllügel im Beethovenhaus Baden (Foto: Beethovenhaus Baden/C. Schörg)
Der historische Hammerflügel von Conrad Graf im Beethovenhaus Baden Beethovenhaus Baden/C. Schörg

Im Beethovenhaus Baden bei Wien soll das historische Hammerklavier nach seiner Restaurierung erstmals am 24. November wieder zu hören sein. Die Stadt hatte das Instrument zum kommenden 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens wieder spielbar machen und dem Originalklang nahebringen wollen, wie das Beethovenhaus in Baden am Dienstag, 8. Oktober, mitteilte. Seine Restaurierung war aufgrund zahlreicher Schäden notwendig geworden. Das Instrument stammt aus der Wiener Werkstatt des Klavierbauers Conrad Graf, der Beethoven dessen letzten Flügel zur Verfügung stellte.

Das Beethovenhaus in Bonn wird neu eröffnet. (Foto: SWR)
Der historische Hammerflügel Beethovens, gebaut von Conrad Graf in Wien und dem Komponisten 1826 zur Verfügung gestellt, zu finden im Bonner Beethovenhaus. Bekannt als Beethovens letzter Flügel.

Der Flügel in Baden aus der Zeit um 1820 gilt als Beispiel des ausgereiften modernen Konzert-Modells, das Conrad Graf in Wien entwickelte. Beethoven (1770-1827) spielte als Gast des Vorbesitzers mehrfach auf diesem Instrument, das seit der Neueröffnung des Badener Beethovenhauses 2014 dort zu sehen ist. Das Beethovenhaus in Baden wurde als Museum im ehemaligen Wohnhaus Beethovens gegründet. 15 Jahre lang verbrachte der Musiker seine Sommer dort und schrieb dabei wesentliche Teile der Neunten Symphonie.

Beethovens Klang auch in Riedlingen erlebbar

Ab Januar 2020 sollen unter dem Titel "So klingt LUDWIG VAN" monatlich Konzerte auf dem Hammerklavier in den Räumlichkeiten des Beethoven-Hauses in Baden stattfinden. Wer einen ebenfalls restaurierten Hammerflügel hören möchte, wird aber auch im oberschwäbischen Riedlingen fündig, der Geburtsstadt des Wiener Klavierbauers Conrad Graf. Regelmäßige Konzerte machen dort ebenfalls den Klavierklang zu Beethovens Zeiten erlebbar.

STAND