Neue-Musik-Festival Rückblick: Donaueschinger Musiktage 2019

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
22:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

So waren die Donauerschinger Musiktage 2019! Auch dieses Jahr sind wieder Tausende Anhänger der Neuen Musik nach Donaueschingen gepilgert: Ein Rückblick auf die Highlights und ungewöhnliche Hörsituationen.

Die Donaueschinger Musiktage 2019: „Klang sucht und findet Hörer“: Wie jeden Herbst sind auch diesmal Tausende überzeugte Anhänger der Neuen Musik in Donaueschingen eingefallen. Die Anzahl der Einheimischen unter den Hörern ist auch nach knapp einhundert Jahren Festivalgeschichte gering. Es ist und bleibt vorrangig ein Szenetreffen, ein jährlicher Austausch der musikalischen Avantgarde über den Status Quo und die Zukunft der Musik in digitalen Zeiten.

Christel Lang besucht die Donaueschinger Musiktage bereits seit ihrer Jugend (Foto: SWR)
Christel Lang besucht die Donaueschinger Musiktage bereits seit ihrer Jugend

Klingt elitär, kann aber auch „Normalhörern“ viel Freude machen. Voraussetzung: Offenheit und Neugier! Diesmal gab es Klangerlebnisse im Schwimmbad, einer speziellen Hotelbar, multimedial im Liegen oder ganz klassisch im Konzertsaal. Und: Es gibt auch Ur-Einwohner, die das Festival ganz einfach genießen wie Christel Lang. Sie hat das Festival schon in ihrer Jugend gemeinsam mit ihrem Vater besucht, ein stadtbekanntes Künstler-Original. Kunscht! hat sie beim Festival getroffen.

AUTOR/IN
STAND