Dolby Digital 5.1 SWR2 Abendkonzert vom 22.11.2019

SWR Symphonieorchester

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
20:03 Uhr
Sender
SWR2

Juliane Banse (Sopran)
Leitung: Tito Ceccherini
Saed Haddad:
Melancholie für chromatische Mundharmonika und Orchester
Alban Berg:
3 Bruchstücke für Sopran und Orchester aus der Oper "Wozzeck"
György Kurtág:
New Message für Orchester op. 34a
Claude Debussy:
Jeux, Poème dansé für Ochester
(Konzert vom 3. November 2019 im Konzerthaus Freiburg)

Die Partituren des Jordaniers Saed Haddad (*1972) und des Franzosen Gérard Pesson (*1958) sind noch druckfrisch; knapp 14 Tage zuvor wurden sie in der Donaueschinger Werkstatt aus der Taufe gehoben. Jede Musik ist beim ersten Mal neu, das gilt nicht nur für die Kunst der Gegenwart. Noch heute ist das Staunen, vielleicht auch der Schrecken eines Publikums nachvollziehbar, das im Juni 1924 erstmals drei Bruchstücke aus dem "Wozzeck" von Alban Berg hörte. Die "New Messages" von György Kurtág verbreiten sich seit 1991.

STAND