Gespräch

Festivalleiterin Heike Hoffmann zu 70 Jahre Schwetzinger SWR Festspiele – „Utopien müssen sein“

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,5 MB | MP3)

Dass die Schwetzinger Festspiele eine solche Erfolgsgeschichte geworden seien, habe vor allem zwei Gründe, sagt deren künstlerische Leiterin Heike Hoffmann: Einmal die „Qualität der künstlerischen Programme“ und dann natürlich der „außergewöhnliche Ort Schwetzingen“.

Der wunderbare barocke Garten und eines der schönsten alten Theater in Europa machten diesen Ort aus, so Hoffmann. Das Motto der Jubiläums-Festspiele „Arkadien – Die Sehnsucht nach der Utopie“ habe viel mit dem Schwetzinger Garten zu tun. Bei dessen Gestaltung habe der Geist der Aufklärung eine wichtige Rolle gespielt, und der „arkadische Gedanke“, dass der Mensch im Einklang mit der Natur leben sollte, sei ja ein ganz moderner ökologischer Gedanke, betont die Leiterin der Festspiele.

Schwetzingen

Festival Die Schwetzinger SWR Festspiele 2022 - Konzerte online hören

70 Jahre Schwetzinger SWR Festspiele! Im Jubiläumsjahr 2 022 dreht sich das Festival für klassische Musik und Oper um das Motto „Arkadien“ – die Sehnsucht nach der Utopie. Uraufführungen, Wiederentdeckungen, prominente Künstler*innen und Orchester finden sich unter den 50 Veranstaltungen, die zwischen dem 29. April und 28. Mai in Schwetzingen stattfinden. SWR2 überträgt wie immer zahlreiche Konzerte im Programm, einige davon live.  mehr...

SWR Classic Programm der Schwetzinger SWR Festspiele

2022 feiern die Schwetzinger SWR Festspiele unter dem Motto "Arkadien" ihr 70-jähriges Bestehen.  mehr...

STAND
INTERVIEW