STAND
AUTOR/IN

Zwei berühmte Sätze - einer hymnisch, einer zynisch stehen im Mittelpunkt der Komposition von Alan Hilario: "Alle Menschen werden Brüder" und "Die Migration ist die Mutter aller Probleme". Um diesen Widerspruch kreist die neue Arbeit des in Ulm lebenden philippinischen Komponisten. Es geht um eine existenzielle Frage, die hier, zumal nach den fremdenfeindlichen Übergriffen von Chemnitz, Halle und Hanau, ganz ausdrücklich gestellt wird: Ist unsere Gesellschaft mit Schillers emphatischem Aufruf zur Brüderlichkeit - von Beethoven kongenial vertont - überhaupt noch vereinbar?

STAND
AUTOR/IN