SWR2 Jazztime

Vater des kubanischen Jazz – Dem Pianisten Chucho Valdes zum 80. Geburtstag

STAND

von Henry Altmann

Kein kubanischer Musiker genießt mehr Respekt sowohl im Jazz wie auch in der Latin Music. Dionisio de Jésus "Chucho" Valdés Rodriguez, geboren am 9. Oktober 1941, war musikalischer Leiter des weltberühmtenTropicanaClubs in Havanna, Gründer der legendären Jazz-Salsa-Band Irakere. Der Pianist spielte mit Jazzgrößen wie Chick Corea oder Roy Hargrove, unterrichtete an der Musikhochschule Havanna und am Bostoner Berklee College. Er ist Ehrenbürger von Ponce/Puerto Rico, Panama-Stadt, aber auch von Los Angeles, San Francisco und New Orleans - ein wahrer Überwinder geografischer, politischer und kultureller Grenzen.

Jesús "Chucho" Valdés:
Juana mil ciento / CD: Cuba - I Am Time, Vol. 4: Cubano Jazz
Irakere

Jesús "Chucho" Valdés:
Misa negra / CD: The Best of Irakere
Irakere

Tata Güines:
Mi descarga pa' gozar / CD: The real… Cuba
Irakere

Chucho Valdés:
Caravan / CD: Best Jazz 50
Duke Ellington, Juan Tizol

Enrique Fabregar Jodar:
Soledad / CD: En el último trago
Concha Buika, Gesang
Chucho Valdés, Piano

Jésus "Chucho" Valdés:
The Clown/ CD: Jazz batá 2
Chucho Valdés, Piano

Enrique Ubieta:
Son XXI / CD: Jazz batá 2
Chucho Valdés, Piano

STAND
AUTOR/IN