STAND

Von Gerd Filtgen

Lonnie Smith:
Peepin'/ CD: Mr. Shing-A-Ling
Lou Donaldson, Altsaxofon

Andrew Hill:
Soul Special (First Edition)/ CD: Grass Roots
Andrew Hill, Piano

Jimmy Ponder:
Thumbs Up/ CD: Thumbs Up
Jimmy Ponder, Gitarre

Jimmy Ponder
Mean Streets-No Bridges/CD: Steel City Soul
Jimmy Ponder, Gitarre

Jimmy Ponder:
TNT/ CD: What's New
Jimmy Ponder, Gitarre

Für Jimmy Ponder war es ein prägendes Ereignis. Während eines Clubauftritts von Wes Montgomery durfte er ein Stück auf dessen Gitarre spielen. Der legendäre Musiker war vom Spiel des gerade erst 18-jährigen Ponder beeindruckt und bestärkte ihn in seiner im Soul Jazz geerdeten Konzeption. Von Montgomery übernahm Ponder die Technik, anstelle eines Plektrums, das von den meisten Gitarristen zum Zupfen oder Anschlagen der Saiten verwendet wird, mit dem Daumen zu spielen. Wie gut dieser Sound speziell zu Orgel-Combos passte, demonstrierte Jimmy Ponder auf zahlreichen Aufnahmen.

STAND
AUTOR/IN