STAND
INTERVIEW

Der Jazztrompeter Thomas Siffling musste in den letzten Monaten seinen Jazzclub „Ella & Louis“ in Mannheim ohne Publikum betreiben. Jetzt, nach dem Corona-Lockdown, kann er wieder Gäste empfangen.

Audio herunterladen (13,9 MB | MP3)

Für Thomas Siffling war es während der letzten Wochen wichtig, dass „die Leute sich verbunden fühlen müssen mit dem Club, mit der Person Thomas Siffling, mit dem Jazzclub „Ella & Louis“, mit den Künstlern, die da auftreten.“ Deswegen wurden während des Lockdowns Konzerte aus dem Jazzclub gestreamt.

Die Emotionalität hat eine Welle der Solidarität losgetreten und das Fortbestehen des Clubs gesichert. Jetzt heißt es für Thomas Siffling: durchatmen und für ein paar Tage den Sommer genießen, auch wenn die Ungewissheit bleibt, wie es ab Herbst weitergeht.

#Zusammenhalten für die Kultur Thomas Siffling jazzt online weiter

"Ella & Louis" heißt der angesagte Jazzclub von Thomas Siffling in Mannheim. Vorerst bis Ende Mai bietet das "Ella & Louis" Online-Konzerte an. Wer will, kann "solidarischen Eintritt" bezahlen. Eberhard Reuß weiß mehr darüber. (Internetseite: https://www.ellalouis.de)  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gespräch Die Singphoniker - A Cappella vom Feinsten

Das A Cappella-Ensemble besteht bereits seit 1982 und zählt europaweit zu den besten seiner Formation. Bekannt wurden die Singphoniker durch ihren einzigartigen, homogenen Klang und durch unverwechselbare Interpretationen. Die sechs charismatischen Männer verstehen es, Klassik, Pop, Chanson und Jazz gleichermaßen auf der Bühne umzusetzen. Im August trotzen sie Corona und geben im Rahmen des Mainzer Musiksommers ein Konzert in der Rheinstadt. Ein Sänger der Singphoniker, der Tenor Daniel Schreiber, erzählt aus der fast 40-jährigen Geschichte des Vokalensembles.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
INTERVIEW