STAND

Erinnerungen an den Pianisten, Komponisten und Produzenten Don Grolnick
Von Karsten Mützelfeldt

Er war einer der meistbeschäftigten Studiomusiker und Produzenten in Jazz, Pop und R&B. Als Bandmitglied stand er stets im Schatten großer Solisten, sei es in der Fusion-Gruppe Dreams, bei den Brecker Brothers oder bei Steps. Als Don Grolnick gegen Ende seines allzu kurzen Lebens erstmals als Leiter in eigener Sache auftrat, griff er auf alte Freunde wie Michael und Randy Brecker zurück und demonstrierte, dass dank exzellenter Kompositionen und Arrangements und eines integrativen Konzepts auch reine All-Star-Formationen für hochklassige Musik sorgen können.

Don Grolnick:
Spot That Man/CD: Nighttown
Don Grolnick

Don Grolnick:
The Cost Of Living/CD: Nighttown
Don Grolnick

Lu Emerson:
Hurtin' House/CD: What A Difference A Day Makes
Esther Phillips

Don Grolnick:
Cactus/CD: The Bottom Line Archive
Brecker Brothers

Mike Mainieri:
Tee Bag/CD: Smokin' In The Pit
Steps

Don Grolnick:
Pools/CD: Hearts And Numbers
Don Grolnick

Don Grolnick:
More Pointing/CD: Hearts And Numbers
Don Grolnick

Don Grolnick:
Chime This/CD: Don't Try This At Thome
Michael Brecker

Don Grolnick:
Nothing Personal/CD: Weaver Of Dreams
Don Grolnick

Irving Caesar/Vincent Youmans:
I Want To Be Happy/CD: Weaver Of Dreams
Don Grolnick

Cole Porter:
What Is This Thing Called Love/CD: The London Concert
Don Grolnick

Don Grolnick:
Rainsville/CD: Medianoche
Don Grolnick

STAND
AUTOR/IN