Diskussion

Koks und Knarren für die Kids – Wie gefährlich ist Gangsta-Rap?

STAND
MODERATOR/IN

Es diskutieren: Henrik von Holtum - Musiker und Rapper bei Kinderzimmer Productions, Berlin, Marcus Staiger - Journalist, Autor und ehemaliger Labelbetreiber, Berlin, Juliane Wieler, Moderatorin und Hiphop-Podcasterin, Berlin

Audio herunterladen (39 MB | MP3)

Die beliebtesten Popstars in Deutschland heißen nicht Lady Gaga, Coldplay oder Helene Fischer. Sie heißen RAF Camora, Kollegah oder Gzuz.

In ihren Texten glorifizieren sie Drogenhandel, Prostitution und Waffengewalt, und ob sie im wahren Leben selbst kriminell sind oder nur damit kokettieren, ist nicht immer ganz klar.

Was begeistert 13-Jährige quer durch alle Milieus an den Bildwelten des Gangsta-Rap? Spielt das Genre nur künstlerisch provokant mit Sexismus und Menschenverachtung, oder zeigt sich darin eine gesellschaftliche Verrohung?

Donald Trump als Gangsta-Rapper

Ausschnitt aus dem Feature "Der Boden der Tatsachen" von Henrik von Holtum (Kinderzimmer Productions).

Serie Bling-Bling: Grimme-Preis für Netflix-Serie „Skylines“ über Gangsta und Rap in Frankfurt

Mit „Toni Erdmann“ war die deutsche Regisseurin Maren Ade international erfolgreich. Ihre Firma „Komplizenfilm“ will auch den Nachwuchs unterstützen. In diesem Sinn hat sie für Netflix die Serie „Skylines“ produziert.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
MODERATOR/IN