Die Vibrafonistin Sasha Berliner (Foto: Pressestelle, Enjoy Jazz )

SWR Jazzlabor

Web Concert: SWR NEWJazz Meeting 2021 mit Vibrafonistin Sasha Berliner

STAND

Sasha Berliner aus San Francisco – "Rising Star Vibrafon" – hat das 52. SWR NEWJazz Meeting 2021 geleitet. Beim traditionsreichen SWR Jazzlabor erarbeitete sie mit ihrem eigens zusammengestellten Ensemble eigene Kompositionen, die sie auf Konzerten in Tübingen, Karlsruhe und Mannheim vorstellte. Konzertmitschnitt als Video-On-Demand!

Konzertvideo: SWR NEWJazz Meeting 2021 am 20.11.2021 in Karlsruhe:

Sasha Berliner wurde 2020 vom US-Jazzmagazin „Down Beat“ als erste Frau zum „Rising Star Vibraphone“ gewählt. Heute gilt Berliner als eine treibende Kraft der jungen, kreativen Brooklyner Jazzszene: Sie ist sowohl in der Tradition des Jazz als auch in der experimentellen Musik verwurzelt.

Backstage: Proben im SWR Studio mit Sasha Berliner

Dem „störrischen Instrument“ Vibrafon Emotionen entlocken

Zu ihren musikalischen Vorbildern zählt sie den Vibrafonisten Bobby Hutcherson – wegen dessen großer stilistischen Vielfalt und Freiheit – und Steve Nelson, weil der es schaffe, seine Gefühle „auf dem ganzen Instrument auszuschütten“.

Aber natürlich gehört auch der legendäre Gary Burton mit seiner sensationellen Vier-Schlegel-Technik dazu. Sasha Berliner schafft es, dem Vibrafon – ein manchmal störrisches Instrument – Emotionen zu entlocken, es zum Leuchten und Strahlen zu bringen. Gelegentlich spielt sie auch eine elektronische Variante, das MaletKAT, eine Art Vibrafon-Synthesizer. 

Das sind die Musiker*innen beim SWR NEWJazz Meeting 2021

Kalia Vandever, Musikerin beim NEW Jazz Meeting 2021 (Foto: Pressestelle, Foto: Alex Joseph)
Bricht virtuos mit manchen Klischees des Posaunenspiels: Kalia Vandever, die philippinische Wurzeln hat, erweitert die Möglichkeiten ihres Instruments unter anderem mit Eletronics. Pressestelle Foto: Alex Joseph Bild in Detailansicht öffnen
Gehört zu den Geheimtipps der aktuellen New Yorker Jazzszene. Matt Sewell spielt Gitarre unter anderem auch im E-Collective des berühmten Trompeters Terence Blanchard. Pressestelle Foto: Luke Sewell Bild in Detailansicht öffnen
Faszinierender Flinkfinger an Kontrabass und Elektrobass: Max Gerl lebt seit 2019 in Los Angeles Pressestelle Foto: Adel Rabinovich / Jeff Myles Bild in Detailansicht öffnen
Michael Shekoaga Ode ist ein us-amerikanischer Drummer mit nigerianischen Wurzeln. Ode kann man auch als festes Mitglied in den Bands von Theo Croker und Joey DeFrancesco hören. Bild in Detailansicht öffnen
Gibt dem Vibrafonspiel im Jazz neue Impulse: Die 23jährige Sasha Berliner gehört zu den Topmusikerinnen der aktuellen New Yorker Szene. Bild in Detailansicht öffnen

Anders klingen als die großen Vibrafonisten des Bebop

Obwohl Sasha Berliner viel von den Großen des Vibrafons gelernt hat, wollte sie schon immer anders klingen: "Als ich an der New School of Jazz in New York Jazz studierte, mochten viele Lehrer nicht, dass ich mich mehr für die zeitgenössischen Seiten des Jazz interessierte", so Berliner. Sie hätten sie gedrängt, reinen Bebop zu spielen, wie Lionel Hampton zu klingen. Aber Berliner wollte das nicht. Ein andermal sagten Ihr Lehrer, sie dominiere die Band zu stark.

„Ich hatte das Gefühl, dass ich es Ihnen nie Recht machen konnte. Das schien auch damit zusammen zu hängen, dass ich eine Frau bin.“

 Offener Brief gegen Frauenfeindlichkeit im Jazz

Berliner setzt sich gegen Frauenfeindlichkeit und Rassismus im Jazz ein. 2017 erregte sie Aufsehen mit einem offenen Protestbrief an den US-Musikkritiker und Jazz-Blogger Ethan Iverson: An Open Letter to Ethan Iverson (And the Rest of the Jazz Patriarchy). Iverson hatte ein Interview mit dem Keyboarder Robert Glasper geführt, in dem dieser Frauen ein undifferenziertes Hörvermögen bescheinigt hatte. Berliner wies dies scharf zurück und schilderte zugleich Diskriminierungen, die sie als Musikerin erlebt hatte. Amerikanische Publikationen griffen das Thema auf und diskutierten Misogynie und Sexismus im Jazz. Im Verlauf der Debatte musste die renommierte Bostoner Jazzschule, das Berklee College, zugeben, dass sie elf Fakultätsmitglieder stillschweigend entlassen hatte - wegen sexueller Übergriffe.

Traditionsreiches SWR NEWJazz Meeting

Das letzte SWR New Jazz Meeting bei Enjoy Jazz fand 2018 unter der Leitung des österreichischen Bassisten Lukas Kranzelbinder (Shake Stew) statt. 2020 machte die Corona-Pandemie dem traditionsreichen, 1966 von Joachim Ernst Behrendt als „Free Jazz Meeting Baden-Baden“ begründeten SWR New Jazz Meeting einen Strich durch diese Rechnung.

Seitdem Der SWR bestimmt jeweils eine Kurator*in, die / der sich Musiker*innen für ein Projekt auswählt, das unter Alltagsbedingungen so nicht zu realisieren wäre.

Sasha Berliner auf Youtube

SWR NEWJazz Meeting vom 19. - 21.11. Warum sagen alle "Wow", wenn sie das Vibrafon hören?

„Mir gefällt, dass man das Vibrafon so perkussiv spielen kann“, sagt Sasha Berliner bei den Proben zum SWR NEWJazz Meeting 2021. „Es ist aber auch als Melodieinstrument sehr ausdrucksstark, man kann soviel damit machen“, so 23-jährige Vibrafonistin, Komponistin und Bandleaderin. Im Video erzählt sie, wie sie für das 52. SWR NEWJazz Meeting mit den den NEW Yorker Musiker*innen zusammenarbeit und worauf es ihr dabei besonders ankommt.  mehr...

Musikthema Porträt: Die Vibrafonistin Sasha Berliner leitet das SWR NEWJazz Meeting 2021

Das legendäre Klanglabor des Südwestrundfunks - das SWR NEWJAZZ Meeting - wird 2021 von der aus San Francisco stammenden Vibrafonistin Sasha Berliner kuratiert. Seit sie nach New York gezogen ist, hat sich die 23-jährige Komponistin und Bandleaderin zu einer Kraftquelle im Brennpunkt des kreativen Jazzgeschehens entwickelt.Thomas Loewner stellt die junge Vibrafonistin aus San Francisco vor.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

SWR2 NOWJazz Die Vibrafonistin Sasha Berliner – Preview SWR NEWJazz Meeting 2021

Das legendäre Klanglabor des Südwestrundfunks - das SWR NEWJAZZ Meeting - wird 2021 von der aus San Francisco stammenden Vibrafonistin Sasha Berliner kuratiert. Seit sie nach New York gezogen ist, hat sich die 23-jährige Komponistin und Bandleaderin zu einer Kraftquelle im Brennpunkt des kreativen Jazzgeschehens entwickelt. Wir werfen einen Blick auf ihre künstlerische Entwicklung. Und wir fragen, was Sasha Berliner beim 52. SWR NEWJazz Meeting vorhat, wenn sie mit New Yorker Musikerinnen und Musikern eine Woche im Rundfunkstudio des SWR experimentiert und dann mit dieser Band im Sendegebiet tourt.  mehr...

SWR2 NOWJazz SWR2

SWR Jazzlabor Das SWR NEWJazz Meeting 2018 mit Lukas Kranzelbinder

Der Wiener Bassist und Komponist Lukas Kranzelbinder leitete das SWR NEWJazz Meeting 2018. Sein eigens für den SWR zusammengestelltes Septet "On boit Lumumba" konzertierte in Mannheim, Tübingen und Karlsruhe.  mehr...

SWR Web Concerts Konzertmitschnitt: Pedro Martins und Genevieve Artadi beim NEWJazz Meeting 2017

Pedro Martins (Gitarre, Gesang), Genevieve Artadi (Gesang, keyboards), David Binney (Altsaxofon), Sebastian Gille (Tenorsaxofon), Frederico Heliodoro (E-Bass), Antonio Loureiro (Schlagzeug). Live-Videomitschnitt vom 26.11.2017 aus dem Tollhaus Karlsruhe.  mehr...

Die Highlights Traditionsreiches SWR NEWJazz Meeting –Impressionen von 1966 – 2018

Impressionen aus 50 Jahren SWR NEWJazz Meeting.  mehr...

Jazzfest Berlin Rainer Böhm Sextett im SWR Konzertvideo beim Jazzfest Berlin

Der SWR hat das Sextett um den Pianisten Rainer Böhm in das Studio Freiburg geladen, um ein Konzert für das Jazzfest Berlin aufzunehmen. Im Rahmen der „Jazzfest Berlin Radio Edition“ wird das Konzert als Video-On-Demand-Stream ab dem 4. November 2021 auf der Festivalseite und auf SWR2.de zu sehen und zu hören sein.  mehr...

Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen

Jazzlabor des SWR | 19. - 21. November Endlich wieder live: Das Festival Enjoy Jazz 2021

Das 23. Enjoy Jazz Festival eröffnet am 1. Oktober mit einem Konzert der US-amerikanischen Sängerin und Multiinstrumentalistin Melanie Charles in Ludwigshafen. Das Festival für „Jazz und Anderes“ stellt bis zum 14. November 2021 in Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen viele neue Namen der aktuellen Jazzszene vor.  SWR2 steuert das SWR Jazzpreisträgerkonzert mit Eva Klesse (18.10.) und das SWR NEWJazz Meeting mit Sasha Berliner (21.11.) zum Festival bei.  mehr...

Jazz Eva Klesse erhält SWR Jazzpreis 2021: „Das Trommeln hat mich erwischt!“

Eva Klesse ist SWR Jazzpreisträgerin 2021! Die Schlagzeugerin – Jahrgang 1986 – mit Professur in Hannover erhält den Preis am 18. Oktober beim Internationalen Festival „Enjoy Jazz“ in Ludwigshafen. Im Anschluss gibt sie mit dem „Eva Klesse Quartett“ ein Konzert, als Special Guest ist Gitarrist Wolfgang Muthspiel geladen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN