STAND
AUTOR/IN

Die ganz große Rockbühne ist Stoppok immer suspekt gewesen. Der gebürtige Hamburger, aufgewachsen im Ruhrgebiet, gibt den Underdog aus Überzeugung, tritt vorzugsweise in kleineren Klubs auf und muss niemanden fragen, wenn er wie auf seinem Album "Jubel" vom Frühjahr 2020 gegen Fremdenfeindlichkeit Position bezieht oder den Zustand des Planeten beklagt.

STAND
AUTOR/IN