STAND

Von Ssirius W. Pakzad

Die Schweizerin Yumi Ito zählt zu den europäischen Gesangs-Entdeckungen der letzten Jahre. Mit unwiderstehlichem ganz eigenem Timbre singt sie selbst komponierte Lieder, die die Einfachheit des Pop mit der Komplexität des Jazz vereinen. Es sind verwunschene, geheimnisvolle Songperlen, die die Tochter eines japanischen Konzertpianisten und einer polnischen Mezzosopranistin mit einem ungewöhnlich instrumentierten, elfköpfigen Ensemble vorträgt. Ihr Album "Stardust Crystals" wurde von den Kritikern des Magazins "Jazz thing" unter die Top Ten des Jahres 2020 gewählt.

STAND
AUTOR/IN