STAND

Von Julia Neupert

Das Solo-Spiel fasziniert Mats Gustafsson schon lange - obwohl das für einen Künstler, der am Jazz vor allem die Interaktion mit anderen Musiker*innen schätzt, eigentlich paradox klingt. Alleine fühlt sich der Schwede aber als Solist trotzdem nicht - sondern kommuniziert bewusster mit seinen Instrumenten, dem Konzertraum und natürlich auch dem Publikum, unter anderem, indem er zu jedem seiner Improvisationen kurze Geschichten erzählt. So geschehen auch im Oktober letzten Jahres bei seinem Solo-Auftritt in der Manufaktur Schorndorf.

Mats Gustafsson:
Viska: Flphm
Mats Gustafsson, Bass-Saxophon

Mats Gustafsson:
Chance illusions – to Paul Auster
Mats Gustafsson, Sopranino-Saxofon

Little Richard:
All night long
Little Richard, Gesang, Piano

Mats Gustafsson:
Out of ets
Mats Gustafsson, Bass-Saxofon

Mats Gustafsson:
Out of if
Mats Gustafsson; Sopran-Saxofon

Mats Gustafsson:
It is. Remember
Mats Gustafsson; Bass-Saxofon

Andreas Werliin, Johan Berthling, Mats Gustafsson, Mariam Wallentin :
(I Am A) Horizon
Fire! Orchestra

STAND
AUTOR/IN