STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (29,7 MB | MP3)

Die 1934 erfundene Hammondorgel schien ein schwerfälliges Instrument für langweilige Hausmusik zu sein - bis Jimmy Smith kam. Dieser geniale Hitzkopf hatte die billigen, verstimmten Klaviere der Clubs endgültig satt. In seiner Not stürzte er sich auf die elektrische Orgel und entwickelte sein ganz persönliches Modern-Jazz-Konzept: fauchende Bebop-Phrasen, nie gehörte Registrierungen, swingend dahinrollende Basslinien. Ein aggressiver, perkussiver Sound-Hurrikan mit enormen Folgen für Hardbop und Soul Jazz. Miles Davis nannte Jimmy Smith "das achte Weltwunder".

Instrument des Jahres Die Königin der Instrumente: Die Orgel ist Instrument des Jahres 2021

Bekannt ist die Orgel als das schwierigste, größte und vielseitigste Instrument: Sie hat den größten Tonumfang aller Instrumente, kann sehr leise hauchen oder donnernd laut einen ganzen Raum erschüttern. Mit ihr stehen einer einzigen Person ein ganzes Orchester voller unterschiedlicher Klangfarben zur Verfügung. Zum Jahr der Orgel 2021 - von den Landesmusikräten u. a. Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg auserkoren - feiern wir die Königin der Instrumente in SWR2.  mehr...

Instrument des Jahres 2021 Die Geschichte der Hammondorgel

„Das war so nicht geplant“ – heißt es oft, wenn Erfindungen in fremde Hände geraten und sich verselbstständigen. Das gilt auch für ein elektromagnetisches Musikinstrument, das der Erfinder Laurens Hammond Mitte der 1930er Jahre auf den US-amerikanischen Markt brachte: die Hammondorgel. Ein günstiger Ersatz für teure Pfeifenorgeln in Kirchen und Kinos sollte sie sein, doch es kam alles anders.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Gespräch „Orgel spielen ist Hochleistungssport“: Barbara Dennerlein ist die Jazzkönigin an der Hammond-Orgel

Die Hammondorgel ist das Instrument ihres Lebens: Barbara Dennerlein ist die berühmteste Jazz-Organistin weltweit. Mit 11 Jahren bekam sie ihre erste Orgel, mit 15 das erste Engagement im Jazzclub.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

STAND
AUTOR/IN