SWR2 Jazz

Keeper of the Flame – Die swingenden Botschaften des Altsaxofonisten Phil Woods

STAND

Von Odilo Clausnitzer

Seine Altsaxofonstimme war eine der mitreißendsten und swingendsten des modernen Jazz. Und unter allen, die sich auf das Vorbild Charlie Parkers bezogen, war sie auch eine der persönlichsten: Nur ein paar Mal bewusst vernommen, war sie sofort wieder zu erkennen. Phil Woods gehörte zu den großen Geschichtenerzählern unter den Jazzimprovisatoren. Die Stationen seiner Karriere waren Meilensteine: die Dizzy Gillespie Big Band, das Quincy Jones Orchestra, seine eigene "European Rhythm Machine" und später seine amerikanische Combo - ein unerschöpfliches Jazz-Kraftwerk. (SWR 2016)

STAND
AUTOR/IN