STAND

Popmusik gibt's ab jetzt im Netz: Während Musiker*innen, DJs und Clubs durch die Corona-Quarantäne weltweit die Einnahmequellen wegbrechen, zeigen sie online, vor allem auf den sozialen Medien, was sie drauf haben. Wir haben die Highlights.

Die Ärzte, Bob Dylan, Wolfgang Niedecken mit neuen Songs

Manche Musikerinnen und Musiker beflügelt die Corona-Quäne zu kreativen Höhenflügen. Die Ärzte melden sich mit einem neuen Song aus dem Homeoffice.

Das bisschen Quarantäne ist nicht die schlimmste Sache der Welt“ , singt die Band in „Ein Lied für jetzt“ und kündigt gleich noch ein neues Album an.

Auch Folk-Legende Bob Dylan hat nach acht Jahren einen neuen Song vorgelegt. „Murder Most Foul ist eine knapp 17-minütige Ballade aus 15 Strophen, die den Mord an J.F. Kennedy reflektiert und zahllose Popkultur-Referenzen enthält.

„This is an unreleased song we recorded a while back that you might find interesting. Stay safe, stay observant and may God be with you.“

Bob Dylan zu seinem neuen Song

Wolfgang Niedecken von BAP musste die Party zu seinem 69. Geburtstag am 30. März abblasen. Statt dessen hat auch er einen neuen Song released:  „Huh die Jläser, huh die Tasse“ sei den Held*innen des Alltags gewidmet, die in Krankenhäusern und Supermärkten die Gesellschaft am Laufen halten, sagt Niedecken.

Elvis auf Hawaii, Metallica jeden Montag

Bei 3sat gibt es gerade dutzende herausragende Livekonzerte für die eigene Homeparty zum streamen: Coldplay, Ariana Grande, die Rolling Stones, Beth Hart. Darunter sind auch legendäre Aufnahmen wie Elvis Presleys Liveshow von 1973 auf Hawaii oder Paul Simons Gratiskonzert 1991 im New Yorker Central Park.

Tief in die Fundgrube greifen auch Metallica bei Youtube. Unter #MetallicaMonday streamt die Metal-Band jeden Montag eine historische Konzertaufnahme aus ihrer Karriere.

Berliner Clubkultur im Netz

Die Berliner Clubszene macht auf ihre Notlage aufmerksam und ruft zu Spenden auf. Verbunden ist das mit einem täglichen Party-Livestream aus wechselnden Clubs in der Hauptstadt. Zusammen mit arte Concert wird allabendlich ein Programm aus DJ-Sets und Livemusik, aber auch Gesprächsrunden und Filme soll es zu sehen geben.

Livekonzerte ins Wohnzimmer

Bei TV Noir gibt es täglich ab 20:00 Uhr Konzerte im Livestream. Wer "Tickets" kauft, kann die Musiker*innen auch finanziell unterstützen.

Playlist gegen den Lagerkoller

Unsere Quarantäne-Playlist für gute Laune und gegen den Lagerkoller.

Das SWR2 KULTUR-QUARANTÄNE-PAKET

STAND
AUTOR/IN