STAND

Von Hans-Jürgen Schaal

Die Sängerin Billie Holiday hatte sich einmal gründlich über ihre Mutter geärgert. Daraus machte sie diesen Song, den der Komponist Arthur Herzog ausarbeitete und niederschrieb. Text und Melodie haben den Charakter eines afroamerikanischen Traditionals, eines Folk-Blues. Holidays Aufnahme mit dem Eddie Heywood Orchestra wurde 1941 ein echter Hit - erst nach ihrem Tod trauten sich andere Sängerinnen an den Song heran. Zur typischen Saxofonballade wurde "God Bless The Child" durch große Solisten wie Sonny Rollins, Stanley Turrentine, Archie Shepp und David Murray.

STAND
AUTOR/IN