Jazz

„Breath by Breath“: Die neue CD des Pianisten Fred Hersch

STAND
AUTOR/IN

Eine erzwungene Corona-Auszeit hat der amerikanische Jazzpianist Fred Hersch genutzt, um aus den gewohnten Spielbahnen auszubrechen.

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

Für das neue Album hat er ein Streichquartett mit seinem Jazztrio zusammengebracht. Der Titel „Breath by Breath“ verweist auf die regelmäßigen Meditationen, die der Musiker während der Pandemie eingeübt hat. Das entspannte Ein- und Ausatmen, das Ruhen in sich selbst, habe seine Musik inspiriert, meint Fred Hersch.

„Breath by Breath“

Jazz „Heinrich Heine: Traumbilder“ mit Christian Brückner und Michael Wollny

Heinrich Heine gehört zu den meistvertonten deutschen Dichtern. Der Jazzpianist Michael Wollny hat sich von ausgewählten Gedichten inspirieren lassen und dazu improvisiert. Herausgekommen ist ein nicht nur musikalisches Hörvergnügen, denn die Texte sind eingesprochen von keinem Geringeren als dem Hörspiel- und Synchronsprecher Christian Brückner.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Jazz-Album Lyrische Klänge: „Poetry" - Adam Bałdych Quintet & Paolo Fresu

Er ist virtuos und besitzt zugleich eine große poetische Ader: der polnische Geiger Adam Bałdych. Obwohl die Violine im Jazz immer noch als Ausnahmeinstrument gilt, zählt er mittlerweile zu den arrivierten Künstler*innen im Genre. Adam Bałdych überzeugte bereits vor zehn Jahren beim Label ACT mit einem frischen, außergewöhnlichen Sound. Auf seiner neuen CD „Poetry" beweist er gemeinsam mit seinem Quintett und dem Trompeter Paolo Fresu, dass er eine unverwechselbare Musikerpersönlichkeit ist. „Jede einzelne Note kann eine Geschichte erzählen", so Adam Bałdych. Treffender kann man es nicht sagen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Jazz Inspiriert: Die Harfenistin Brandee Younger mit „Somewhere Different”

Bei Jazz denken wir an alle möglichen Instrumente, aber keineswegs an die Konzertharfe. Mit ihren 47 Saiten und der komplizierten Pedalmechanik scheint sie sich für Jazzmusik weniger zu eignen. Dass dem keineswegs so ist, zeigt die US-amerikanische Harfenistin Brandee Younger auf ihrem aktuellen Album, das beim renommierten Jazzlabel Impulse! Records erschienen ist. Als Komponistin und Interpretin legt Brandee Younger eine Neuveröffentlichung mit Esprit vor, die dem klassischen Instrument Harfe im Jazzensemble ein überraschend neues Image verleiht: Klassik meets Jazz meets Inspiration.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

STAND
AUTOR/IN