Zur Person

Asya Fateyeva, Saxofonistin

STAND
AUTOR/IN
Fanny Opitz

Audio herunterladen (50 MB | MP3)

Die Saxofonistin Asya Fateyeva wurde 1990 auf der Krim geboren, und kam nach ihrem Musikstudium in Moskau über Köln nach Hamburg. Mit großer Originalität und viel Humor befreit sie ihr Instrument aus seinem Nischendasein in der Klassikwelt, und kombiniert dann auch schon mal mit großem Spaß Henry Purcell mit den Beatles. Asya Fateyeva ist aber auch zu Hause im französischen Saxofon-Repertoire und erhielt für ihre Bach-Einspielung 2016 den Echo Klassik.

STAND
AUTOR/IN
Fanny Opitz