STAND

Von Karsten Mützelfeld

Im Dezember 1960 entstand mit Impulse! ein Label, das Meilensteine der Jazz-Geschichte veröffentlichte. Schallplatten mit einem unverkennbaren Design und Artwork, mit Schutzfolien und aufklappbarem Cover. Ursprünglich hatte der Gründer und Produzent Creed Taylor vorgehabt, das Label Pulse zu nennen. Weil der Name bereits urheberrechtlich geschützt war, entschied er sich für Impulse!. SWR2 Jazztime lässt den heute 91-jährigen Taylor zu Worte kommen und erinnert an die Anfänge der Plattenfirma, mit Aufnahmen von Ray Charles, Gil Evans, J.J. Johnson, Kai Winding, Oliver Nelson und John Coltrane.

Roy Alfred:
I' ve Got News for You
Album: Ray Charles "First Impulse: The C. Taylor Collection"
Ray Charles

Ray Charles:
From the Heart
Album: Ray Charles "First Impulse: The C. Taylor Collection"
Ray Charles (Piano)
Mitglieder der Count Basie Band
Leitung: Quincy Jones

Neil Hefti:
Lil' Darling
Album: Kai Winding "The Incredible Kai Winding Trombones"
Kai Winding (Posaune)

Harry M. Woods:
Side By Side
Album: J.Johnson und Kai Winding "The Great Kai & J.J."
J. Johnson und Kai Winding (Posaune)

John Benson Brooks:
Where Flamingos Fly
Album: Gil Evans "Out of the Cool"
Gil Evans Orchestra

Kurt Weill:
Bilbao Song
Album: Gil Evans "Out of the Cool"
Gil Evans (Piano)

Oliver Nelson:
Stolen Moments
Album: Oliver Nelson "First Impulse: The C. Taylor Collection"
Oliver Nelson (Saxofon)

John Coltrane:
Blues Minor
Album: John Coltrane "The Complete Africa/Brass Sessions
John Coltrane, McCoy Tyner, Reggie Workman und Elvin Jones
Freddie Hubbard, Booker Little, Julian Priester und Eric Dolphy

John Coltrane:
Song of the Underground Railroad
Album: John Coltrane "The Complete Africa/Brass Sessions
John Coltrane, McCoy Tyner, Reggie Workman und Elvin Jones
Freddie Hubbard, Booker Little, Julian Priester und Eric Dolphy

STAND
AUTOR/IN