Musikpreis Panikpreis von Udo Lindenberg beim Hermann Hesse Festival in Calw

AUTOR/IN
Dauer

Der Panikpreis von Udo Lindenberg soll Musik abseits des Mainstream fördern. Alle zwei Jahre wird der Preis vergeben, der mit 5000 Euro dotiert ist und einem Coaching an der Popakademie Mannheim. Für die Erstplatzierten gibt dieses Coaching durch den Panikpräsidenten Udo Lindenberg höchstpersönlich.

Im Rahmen des Hermann Hesse Festivals in der historischen Ruine des Klosters Hirsau traten am 27. Juli die drei Preisträger auf: die Leipziger Band 2ersitz, die Frankfurter Sängerin FEE. und der Songpoet Sebel aus Recklinghausen. Den Abend beschloss Udo Lindenberg, der bis Mitternacht vor 2000 Fans das Ende seiner diesjährigen Tournee feierte. Mit ihm auf der Bühne stand auch Tatortkommissarin Maria Furtwängler. Sie zitierte Texte von Hermann Hesse und sang mit Udo Lindenberg den Song "KGB".

Musikpreis Panikpreis von Udo Lindenberg beim Hermann Hesse Festival in Calw

Die Preisvergabe des Panikpreises von Udo Lindenberg beim Hermann Hesse Festival in Calw (Foto: SWR, Susanne Kaufmann)
Der Panikpreis von Udo Lindenberg wurde am 27.07.2019 in Calw im Rahmen des Hermann Hesse Festivals vergeben. Susanne Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen
Der Panikpreis von Udo Lindenberg wurde am 27.07.2019 in Calw im Rahmen des Hermann Hesse Festivals vergeben. Susanne Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen
Der Panikpreis von Udo Lindenberg wurde am 27.07.2019 in Calw im Rahmen des Hermann Hesse Festivals vergeben. Susanne Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen
Der Panikpreis von Udo Lindenberg wurde am 27.07.2019 in Calw im Rahmen des Hermann Hesse Festivals vergeben. Susanne Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen
Trotz strömendem Regen feierte das Publikum die PreisträgerInnen des Panikpreises und den Auftritt von Udo Lindenberg Susanne Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen
Die PreisträgerInnen des Panikpreises 2019 mit Udo Lindenberg und Udo Dahmen (Leiter der Popakademie) Susanne Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen

2ersitz aus Leipzig

Unter den Preisträgern war auch die Leipziger Band 2ersitz. Sie kombiniert politische Texte mit Gute-Laune-Pop.

Dauer
AUTOR/IN
STAND