Jazz Pionier der Remix-Kultur im Jazz: Der Live Sampling Künstler Jan Bang

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:40 Uhr
Sender
SWR2

Jan Bang ist kein klassischer Jazz-Instrumentalist. Der norwegische Musiker, der ursprünglich in der DJ- und Technoszene unterwegs war, bezeichnet sich selbst als Samplisten.

Samplen, das ist das Spielen mit Musikaufnahmen, mit elektronisch erzeugten Klängen und Geräuschen. „Ich nehme Stücke von anderen Musikern und improvisiere mit ihnen“, sagt Jan Bang.

Der diesjährige Artist in Residence des Festivals Enjoy Jazz steht dabei zwar am Computer, er samplet aber nicht im Studio, sondern performt live auf der Bühne. „Die Arbeit mit zeitgenössischer und experimenteller Musik bringt uns Richtung Zukunft“, sagt Jan Bang in SWR2.

AUTOR/IN
STAND