Orte der Inspiration

1000 Jahre Jetzt und Hier: Die Klosterkirche Lorch als Lieblingsort des Jazzers Patrick Bebelaar

STAND
AUTOR/IN
Andreas Langen

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

Als Jazzer hat Patrick Bebelaar einen intensiven Draht zum Jetzt und Hier: Improvisation ist das Wesen seiner Musik, also das Aufgehen im Moment. Den empfindet er besonders intensiv an einem historischen Ort wie der 1000jährigen Kirche des Klosters Lorch. Dort hat er Musik aus der Stauferzeit gekreuzt mit den Mitteln des Jazz. Eine Begegnung zwischen Mauern, die beinahe reden können.

Patrick Bebelaar im Kloster Lorch (Foto: SWR, Andreas Langen)
Patrick Bebelaar im Kloster Lorch Andreas Langen

E Mi Me Ne So´ Ndao - Konzert im Kloster Lorch mit Patrick Bebelaar, Michael Godard, Vincent Klink, Carlo Rizzo und Gavino Murgia

STAND
AUTOR/IN
Andreas Langen