Bitte warten...
Reformator Martin Luther (1483-1546)

500 Jahre Reformation Das Lutherjahr 2017 geht zu Ende

SWR2-Sendungen und zum Abschluss des Festjahres / Highlights aus dem SWR2-Programm

Am 31. Oktober 2017 endet das Festjahr zum 500. Reformationsjubiläum. Weit über Deutschland und Konfessionsgrenzen ist seit dem Reformationstag 2016 daran erinnert worden, dass Martin Luther (1483-1546) vor 500 Jahren die Reformation und damit tiefgreifende Veränderungen in Kirche und Gesellschaft anstieß. Am 31. Oktober 1517 soll Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche von Wittenberg genagelt haben.

Reformationstag 2017 und Themenbündel zum Festjahr:

Buchtipps: Neue Bücher zu Luther und 500 Jahre Reformation

Im Programm

European Union Youth Orchestra
Leitung: Vasily Petrenko
Richard Strauss:
Mondscheinmusik aus der Oper "Capriccio"
Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie D-Dur KV 504 "Prager Sinfonie"
Anton Bruckner:
Sinfonie Nr. 4 Es-Dur "Romantische"
(Konzert vom 24. April in der Congresshalle Saarbrücken)

anschließend:
Homburger Meisterkonzerte
Festival der Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs
Trio Marvin
Peter Tschaikowsky:
Klaviertrio a-Moll op. 50
(Konzert vom 4. Juni im Kulturzentrum Saalbau)

Weitere Themen in SWR2