Bitte warten...
Reformator Martin Luther (1483-1546)

Lutherjahr 2017 500 Jahre Reformation

Berichte, Features und Diskussionen zum Reformationstag 2016

Am 31. Oktober 2016 hat weltweit das Festjahr zum 500. Reformationsjubiläum begonnen. Weit über Deutschland und Konfessionsgrenzen hinaus wird daran erinnert, dass Martin Luther (1483-1546) vor 500 Jahren die Reformation und damit tiefgreifende Veränderungen in Kirche und Gesellschaft anstieß. Am 31. Oktober 1517 soll Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche von Wittenberg genagelt haben.

Annäherung nach Jahrhunderten der Spaltung

Jeder Christ, der wahrhaft Reue empfindet, hat vollkommenen Erlass von Strafe und Schuld, auch ohne Ablassbriefe. Martin Luther These 36

Die Feierlichkeiten am Reformationstag 2016 standen im Zeichen der Ökumene zwischen Lutheranern und Katholiken. Nach Jahrhunderten der Spannungen und einigen Jahrzehnten der Annäherung erinnerten sie erstmals auf globaler Ebene zusammen an die Reformation. Die Veröffentlichung von Luthers 95 Thesen am 31. Oktober 1517 gegen die Missstände der Kirche seiner Zeit hatte die Spaltung in evangelische und katholische Kirche zur Folge.

Reformationsjubiläum 2017

Thesentür an der Schlosskirche in Wittenberg

Ökumenische Feier in Lund

Papst Franziskus und der Präsident des Lutherischen Weltbunds (LWB), Bischof Munib Younan, kamen am 31. Oktober 2016 unter dem Motto "Vom Konflikt zur Gemeinschaft - Verbunden in Hoffnung" zu einer ökumenischen Feier zusammen und besiegelten das mit einer gemeinsamen Erklärung. In Lund bei Malmö hatten sich die lutherischen Kirchen in der Welt vor 70 Jahren zusammengeschlossen. In einer Großveranstaltung im Stadion von Malmö bezeugten nun beide Kirchen ihr gemeinsames gesellschaftliches Engagement, zum Beispiel für Flüchtlinge und Frieden.

Martin-Luther-Medaille für Kardinal Lehmann

In Berlin ehrte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) erstmals einen Katholiken für seine Verdienste in der Ökumene mit ihrer Martin-Luther-Medaille: den ehemaligen Mainzer Bischof und langjährigen Vorsitzenden der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Karl Lehmann.

Ausgewählte SWR2-Beiträge, Sendungen und Tipps zum Lutherjahr:

Weitere Themen in SWR2