Diskussion

Zwischen Analyse und Reklame – Wozu Literaturkritik?

STAND
MODERATOR/IN

Carsten Otte diskutiert mit
Dr. Anja Johannsen - Literarisches Zentrum Göttingen,
Dr. Insa Wilke – Literaturkritikerin und
Prof. Dr. Michael Pilz - Innsbrucker Zeitungsarchiv

Audio herunterladen (43,3 MB | MP3)

Die Literaturkritik steht unter Druck. Sendeplätze im Rundfunk und Rezensionsstrecken in den Printmedien werden reduziert, gestrichen oder in Formate verwandelt, die weniger Analysen liefern und mehr der Reklame dienen. Der Buchhandel wiederum beschwert sich über Verrisse, die dem Absatz schaden und am breiten Publikum vorbei geschrieben würden. Wozu noch Literaturkritik?

STAND
MODERATOR/IN