Kommentar

Wunderbarer Überraschungserfolg - Anne Weber erhält Deutschen Buchpreis 2020

STAND
AUTOR/IN

Die Buchpreis-Auszeichnung für „Annette, ein Heldinnenepos“ von Anne Weber sei ein Überraschungssieger, meint der SWR2 Literaturkritiker Alexander Wasner.

Audio herunterladen (3,1 MB | MP3)

Die diesjährigen Nominierungen hätten alle den Preis verdient, man solle „die Shortlist 2020 als Denkmal unter Ensembleschutz“ stellen, meint er. Doch das Buch von Anne Weber sei wunderbar, „in der Form aus der Zeit gefallen, mit Flattersatz und gehobenem Ton, ein Epos, homerisch oder nibelungenmäßig, aber sprachlich deutlich modernisiert“.

Man müsse keine Angst vor der Lektüre haben sagt Wasner über die ungewöhnliche Form, das Buch passe zu diesem Jahr, in dem von jedem Mut gefordert würde.

Frankfurter Buchmesse 2020 Anne Weber gewinnt den Deutschen Buchpreis 2020 für ihren Roman "Annette, ein Heldinnenepos"

Anne Weber gewinnt den Deutschen Buchpreis 2020 für ihren Roman "Annette, ein Heldinnenepos".  mehr...

Kulturmedienschau Lob für Anne Weber in den Feuilletons | 13.10.2020

Kommentare zum Deutschen Buchpreis an Anne Weber gibt es bislang nur online. Dort sind sie immerhin in guter Gesellschaft mit der gesamten Frankfurter Buchmesse. Die digitale Ausgabe der Buchmesse beschäftigt heute die Feuilletons genauso wie der 80. Geburtstag des Regisseurs und Drehbuchautors Klaus Lemke.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN