STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,6 MB | MP3)

Deutschland im Hungerwinter 1946. Den Menschen fehlt es an allem. Jeder versucht, sich in dieser katastrophalen Ausnahmesituation über Wasser zu halten und schaut in eine ungewisse Zukunft. Hoffnung macht da das bevorstehende Weihnachtsfest. „Winter der Hoffnung“ (Verlag: FISCHER Scherz) ist die Vorgeschichte zum Roman „Unsere wunderbaren Jahre" von Peter Prange, der als Dreiteiler erfolgreich in der ARD lief und ab dem 26. Dezember im WDR-Fernsehen wiederholt wird. Ort der Handlung, die die Brücke von der Kriegs- zur Wirtschaftswunderzeit schlägt, ist Altena, jenes sauerländische Städtchen, in dem der Autor aufwuchs.

STAND
AUTOR/IN