Gespräch

Wladimir Kaminer zum Ukraine-Krieg: „Wenn wir nur weinen, verlieren wir uns in Ohnmacht“

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,3 MB | MP3)

Viele russische Landsleute Kaminers sind jetzt ins Ausland geflohen

So schlimm der Ukraine-Krieg sei, liege darin auch die Chance für Russland, ein freies Land zu werden, sagt der deutsch-russische Schriftsteller Wladimier Kaminer in SWR2. Am 21. April 2022 ist Kaminer zu Gast bei der Gesprächsreihe „Große Begegnungen“ an der Universität Landau.

Der Titel beschreibe seine aktuelle Situation ganz gut, sagt der Autor. Nie habe er sich erträumt, so viele interessante russische Landsleute persönlich zu treffen. Doch mit Beginn des Krieges seien viele ins Ausland und auch nach Deutschland geflohen, wo Kaminer seit rund 30 Jahren lebt.

Kaminer hat gerade keine Lust auf russische Musik

Mit seiner „Russendisko“ hat sich Kaminer in den 2000er-Jahren einen Namen gemacht, aktuell trägt die Veranstaltung den Namen „Ukrainedisko“. „Die Russendisko bestand schon immer zur Hälfte aus ukrainischer Musik,“ sagt Kaminer. Da sei ihm der Namenswechsel Angesichts des Krieges nicht schwer gefallen.

Er selbst habe gerade schlicht keine Lust auf russische Musik. „Einige meiner Landsleute beschweren sich, dass Tschaikowsky aus den Konzertsälen gestrichen wird. Auf die Idee, dass man vielleicht gerade keine Lust auf russische Musik hat, kommen sie gar nicht.“ Doch wer von Cancel Culture redet, den korrigiert Kaminer: Seine Mutter habe gerade Karten für Tschaikowskys „Pique Dame“ gekauft.

Wladimir Kaminer zu Gast in der Reihe Große Begegnungen: Am 21.4.2022, 19:30 Uhr, Universum Kinocenter Landau

Buchkritik Wladimir Kaminer – Der verlorene Sommer: Deutschland raucht auf dem Balkon

Der Humorist Wladimir Kaminer schaut auf unseren Corona-Alltag. Mit der Neugier eines Forschers seziert er extreme Gefühlszustände und Verhaltensmuster. Frech und gewitzt hält er sein Erstaunen über die Lage des Landes fest.
Rezension von Holger Heimann
Goldmann Verlag, 192 Seiten, 16 Euro
ISBN: 978-3442206247  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Dossier Der Ukraine-Krieg — Hintergründe, Informationen, Fakten

Am 24. Februar 2022 hat Russland die Ukraine militärisch angegriffen. Millionen Menschen sind seitdem aus der Ukraine geflüchtet, auch nach Deutschland. Unser Dossier zeigt die Hintergründe und Auswirkungen des Kriegs.  mehr...

STAND
INTERVIEW